News

REAL NEWS.

Erfahren Sie das Neueste zu unseren Projektentwicklungen und Ankäufen. Lesen Sie mehr über die aktuellsten Deals. Bleiben Sie über alles Wichtige aus dem Unternehmen informiert und recherchieren Sie in unserem News-Archiv. Wir halten Sie gern auf dem Laufenden.

3. August

Vonovia technischer Service Nord GmbH verlängert Mietvertrag in der Von-Bargen-Straße

Wir freuen uns darüber, die Vonovia technischer Service Nord GmbH weiterhin in unserer über 1.000 m² Bürofläche in der Von-Bargen-Straße in Hamburg begrüßen zu dürfen. Der Technische Service ist als Dienstleister für Handwerksleistungen mit über 5.000 Mitarbeitern Teil des Vonovia SE Konzerns. Neben Kleinreparaturen, fachgerechten Instandhaltungsarbeiten und Wohnungssanierungen, ist die Vonovia-Tochter ebenfalls in den Aufgabenbereichen […]

Weiterlesen

Wir freuen uns darüber, die Vonovia technischer Service Nord GmbH weiterhin in unserer über 1.000 m² Bürofläche in der Von-Bargen-Straße in Hamburg begrüßen zu dürfen.

Der Technische Service ist als Dienstleister für Handwerksleistungen mit über 5.000 Mitarbeitern Teil des Vonovia SE Konzerns. Neben Kleinreparaturen, fachgerechten Instandhaltungsarbeiten und Wohnungssanierungen, ist die Vonovia-Tochter ebenfalls in den Aufgabenbereichen Neubau und Modernisierung von Wohngebäuden tätig.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

6. Juli

Terrania kauft Wohn- und Geschäftsgebäude in Düsseldorf

Endlich wieder vereint! Nach 15 Jahren Trennung findet wieder zusammen was zusammengehört. Durch den Erwerb des Nachbargrundstückes in der Becherstraße in Düsseldorf, sind die gegenüberliegenden Objekte wieder in ein und demselben Besitz. Einst durch das Parkhaus geteilt, sind beide Objekte jetzt durch dieses wieder miteinander verbunden. Über diesen Zuwachs in unserem Portfolio freuen wir uns ganz […]

Weiterlesen

Endlich wieder vereint! Nach 15 Jahren Trennung findet wieder zusammen was zusammengehört. Durch den Erwerb des Nachbargrundstückes in der Becherstraße in Düsseldorf, sind die gegenüberliegenden Objekte wieder in ein und demselben Besitz. Einst durch das Parkhaus geteilt, sind beide Objekte jetzt durch dieses wieder miteinander verbunden. Über diesen Zuwachs in unserem Portfolio freuen wir uns ganz besonders!

10. Juni

SBB verlängert Mietvertrag in der Mühlendamm

Wir freuen uns darüber, unseren langjährigen Mieter Stiftung Berufliche Bildung (SBB) weiterhin bis 2034 auf unseren gesamten Büroflächen von knapp 1.800 m² in Hamburg in der Mühlendamm begrüßen zu dürfen. Im Zuge dieser Mietverlängerung wird die Fassade des Bürogebäudes voraussichtlich 2023 vollständig saniert. Die Stiftung setzt sich bei Betrieben und Unternehmen dafür ein, Menschen bei der Arbeitsmarktorientierung […]

Weiterlesen

Wir freuen uns darüber, unseren langjährigen Mieter Stiftung Berufliche Bildung (SBB) weiterhin bis 2034 auf unseren gesamten Büroflächen von knapp 1.800 m² in Hamburg in der Mühlendamm begrüßen zu dürfen. Im Zuge dieser Mietverlängerung wird die Fassade des Bürogebäudes voraussichtlich 2023 vollständig saniert.

Die Stiftung setzt sich bei Betrieben und Unternehmen dafür ein, Menschen bei der Arbeitsmarktorientierung zu unterstützen und Benachteiligungen in der Bildung und im Sozialen auszugleichen. Mit ihren umfangreichen, qualifizierten Angeboten hat die SBB sich als kompetenter Ansprechpartner für soziale Anliegen der Hansestadt Hamburg und darüber hinaus etabliert.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

26. April

Terrania kauft weiteres Bürogebäude in Washington, D.C.

Unser USA Portfolio darf sich ein weiteres Mal über Zuwachs freuen. Das 11-stöckige Bürogebäude befindet sich an einer begehrten Ecke der Pennsylvania Avenue in Washington D.C., teilt sich den gleichen Straßennamen mit dem Weißen Haus und befindet sich direkt gegenüber der Weltbank. Das gläserne Gebäude verfügt über ca. 10.500 m² Büro- und Einzelhandelsflächen und bietet […]

Weiterlesen

Unser USA Portfolio darf sich ein weiteres Mal über Zuwachs freuen. Das 11-stöckige Bürogebäude befindet sich an einer begehrten Ecke der Pennsylvania Avenue in Washington D.C., teilt sich den gleichen Straßennamen mit dem Weißen Haus und befindet sich direkt gegenüber der Weltbank. Das gläserne Gebäude verfügt über ca. 10.500 m² Büro- und Einzelhandelsflächen und bietet seinen Mietern, dank der absoluten Bestlage, eine Menge Annehmlichkeiten, wie Kultur- Unterhaltungs-, Gastronomieangebote etc.

Wir bedanken uns bei Jones Lang LaSalle für die Vermittlung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Geschäftspartner Cambridge Holdings LLC.

10. Dezember

Lucky Bike verlängert Mietvertrag im Industriepark Hilden

Wir freuen uns darüber, unseren langjährigen Mieter Lucky Bike.de GmbH weiterhin bis 2024 in unseren Hallenflächen im Terrania Industriepark Hilden begrüßen zu dürfen. Das Unternehmen zählt mit über 29 Filialen, mehr als 100.000 Markenfahrräder und über 1 Mio. zufriedener Kunden zu einem der größten Fahrradhändlern in Deutschland. Sowohl vor Ort als auch im Online-Shop lassen […]

Weiterlesen

Wir freuen uns darüber, unseren langjährigen Mieter Lucky Bike.de GmbH weiterhin bis 2024 in unseren Hallenflächen im Terrania Industriepark Hilden begrüßen zu dürfen.

Das Unternehmen zählt mit über 29 Filialen, mehr als 100.000 Markenfahrräder und über 1 Mio. zufriedener Kunden zu einem der größten Fahrradhändlern in Deutschland. Sowohl vor Ort als auch im Online-Shop lassen sich Markenräder von Top-Fahrradherstellern, günstige und qualitativ hochwertige Eigenmarken und jegliches Zubehör finden.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

18. Oktober

Die Kunstschule Wandsbek zieht in die Holzmühlenstraße

Wir freuen uns darüber, die Kunstschule Wandsbek in unserem Büroloft in der Holzmühlenstraße in Hamburg begrüßen zu dürfen! Die Kunstschule ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kommunikationsdesign und seit 25 Jahren im Bereich Design die etablierteste Einrichtung in Norddeutschland. Mit einer praxisnahen Orientierung an den Berufsfeldern und den Anforderungen der Neuen Medien werden KommunikationsdesignerInnen optimal […]

Weiterlesen

Wir freuen uns darüber, die Kunstschule Wandsbek in unserem Büroloft in der Holzmühlenstraße in Hamburg begrüßen zu dürfen!

Die Kunstschule ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kommunikationsdesign und seit 25 Jahren im Bereich Design die etablierteste Einrichtung in Norddeutschland. Mit einer praxisnahen Orientierung an den Berufsfeldern und den Anforderungen der Neuen Medien werden KommunikationsdesignerInnen optimal für den Berufseinstieg vorbereitet.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

12. August

Terrania kauft Bürogebäude in Washington, D.C.

Unser USA Portfolio hat weiteren Zuwachs bekommen: Das 11-stöckige Bürogebäude befindet sich in einer hervorragenden Lage im Herzen von Washington, nur drei Blocks vom Weißen Haus entfernt. Das Gebäude profitiert von seiner Ecklage und einer großen Fensterfront, die eine beeindruckende Aussicht auf die Vermont Avenue, den Park am McPherson Square und das Weiße Haus bietet. […]

Weiterlesen

Unser USA Portfolio hat weiteren Zuwachs bekommen: Das 11-stöckige Bürogebäude befindet sich in einer hervorragenden Lage im Herzen von Washington, nur drei Blocks vom Weißen Haus entfernt. Das Gebäude profitiert von seiner Ecklage und einer großen Fensterfront, die eine beeindruckende Aussicht auf die Vermont Avenue, den Park am McPherson Square und das Weiße Haus bietet.

Wir bedanken uns bei Cushman & Wakefield für die Vermittlung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern Cambridge Holdings LLC und Willco.

5. Juni

W&Z FinTech zieht in die Schauenburgerstraße

Das Hamburger Startup W&Z FinTech hat in Hamburg Büroflächen in unserem Objekt Schauenburgerstraße gemietet. Die W&Z Fintech GmbH wurde im Sommer 2015 durch Nicholas Ziegert unter Beteiligung der Privatbank M.M.Warburg & CO und als deren Tochtergesellschaft gegründet. Entwicklung und Betrieb von digitalen Produkten und Services für das Family-Office- und Private-Banking-Segment, ist der Zweck der Gesellschaft. […]

Weiterlesen

Das Hamburger Startup W&Z FinTech hat in Hamburg Büroflächen in unserem Objekt Schauenburgerstraße gemietet. Die W&Z Fintech GmbH wurde im Sommer 2015 durch Nicholas Ziegert unter Beteiligung der Privatbank M.M.Warburg & CO und als deren Tochtergesellschaft gegründet. Entwicklung und Betrieb von digitalen Produkten und Services für das Family-Office- und Private-Banking-Segment, ist der Zweck der Gesellschaft.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter weiterhin viel Erfolg!

24. April

Fischer’s lagerhaus verlängert Mietvertrag in Frankfurt am Main

Unser langjähriger Mieter fischer’s lagerhaus am Standort Frankfurt am Main hat seinen Mietvertrag bis 2025 verlängert. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter weiterhin viel Erfolg! Der erste Standort von fischer’s lagerhaus wurde im März 1996 in Hürth gegründet, insgesamt arbeiten in der Unternehmensgruppe ca. 400 Mitarbeiter deutschlandweit an zwischenzeitlich […]

Weiterlesen

Unser langjähriger Mieter fischer’s lagerhaus am Standort Frankfurt am Main hat seinen Mietvertrag bis 2025 verlängert. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter weiterhin viel Erfolg!

Der erste Standort von fischer’s lagerhaus wurde im März 1996 in Hürth gegründet, insgesamt arbeiten in der Unternehmensgruppe ca. 400 Mitarbeiter deutschlandweit an zwischenzeitlich 19 Standorten.

Das Haus in Frankfurt auf über 3.200 m² bietet seit 2010 fernöstliches Flair für das eigene Zuhause und ist somit eine willkommene Alternative zum in Europa sonst so typischen skandinavischen und mitteleuropäischen Einrichtungsstil. Hier erwarten Sie Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände, die zu verzaubern, inspirieren und entzücken wissen. Dafür tritt Udo Fischer persönlich lange Reisen nach Nordafrika und Asien an – um die feinen Fundstücke dann schließlich unter anderem im Möbelhaus in Frankfurt ins Sortiment aufzunehmen.

10. März

Headquarter und Showroom in Heyne Fabrik eröffnet

Der polnische Fliesenhersteller „Ceramika Paradyz“ eröffnet in der Heyne Fabrik einen großzügigen Showroom um auch im deutschsprachigen Raum den Vertrieb aufzubauen. Ceramika Paradyz ist ein Familien-Unternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 140 Mio. Euro. Die Kapazität umfasst 20 Mio. m² an Wand-, Boden und Outdoor-Fliesen. Auch wird in neue Technologien investiert und […]

Weiterlesen

Der polnische Fliesenhersteller „Ceramika Paradyz“ eröffnet in der Heyne Fabrik einen großzügigen Showroom um auch im deutschsprachigen Raum den Vertrieb aufzubauen.

Ceramika Paradyz ist ein Familien-Unternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 140 Mio. Euro.

Die Kapazität umfasst 20 Mio. m² an Wand-, Boden und Outdoor-Fliesen. Auch wird in neue Technologien investiert und künftig können Großformatfliesen im Format 1800 x 3300 mm in den Stärken 6 – 30 mm hergestellt und angeboten werden.

„Wir haben mit den Räumlichkeiten in der ehemaligen Heyne Fabrik in Offenbach am Main unser Wunschobjekt gefunden. Dieses zeitlose Loft passt zu unseren modernen Keramiken und unserem innovativen europäischen Familienunternehmen“ sagt Giuseppe Lombardo – Business Development Manager D/A/CH.

15. Februar

Herrmann Personaldienste verlängert Mietvertrag in der Kölner Innenstadt

Die Herrmann-Personaldienstleistungsgruppe hat vorzeitig den Mietvertrag für das Büro ihrer Hauptverwaltung am Standort Köln bis 2025 verlängert. Herrmann ist ein familiengeführtes Unternehmen und unterstützt seit 25 Jahren seine Kunden in den Bereichen der Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Personalberatung, Interim-Management und On-Site-Management. Mit Niederlassungen in Köln, Düsseldorf, Neuss, Bonn und Euskirchen ist das Unternehmen im gesamten Rheinland vertreten. […]

Weiterlesen

Die Herrmann-Personaldienstleistungsgruppe hat vorzeitig den Mietvertrag für das Büro ihrer Hauptverwaltung am Standort Köln bis 2025 verlängert. Herrmann ist ein familiengeführtes Unternehmen und unterstützt seit 25 Jahren seine Kunden in den Bereichen der Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Personalberatung, Interim-Management und On-Site-Management. Mit Niederlassungen in Köln, Düsseldorf, Neuss, Bonn und Euskirchen ist das Unternehmen im gesamten Rheinland vertreten. Zu den Kunden zählen solide Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen und Konzerne unterschiedlicher Branchen, die seit vielen Jahren von dem Personaldienstleistungsunternehmen betreut werden.

Mit der Verlängerung des Mietvertrages kann das Unternehmen nun in der Kölner Innenstadt weiterhin sein Wachstum und den Ausbau der Fachbereiche „Engineering“, „Office + IT“ sowie „Finance + Accounting“ fortführen. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter weiterhin viel Erfolg!

17. September

ARTEO KLINIK bleibt in der Bülowstraße

Die ARTEO KLINIK bindet sich mit einem neuen Vertrag langfristig an ihren bisherigen Standort in der Bülowstraße in Düsseldorf. Die ARTEO KLINIK existiert bereits seit 2011 in Düsseldorf und ist eine Privatklinik speziell für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Die ARTEO Schönheitsklinik gehört bundesweit sowie international zu einer der besten Anlaufstellen für die Schönheitschirurgie und ist […]

Weiterlesen

Die ARTEO KLINIK bindet sich mit einem neuen Vertrag langfristig an ihren bisherigen Standort in der Bülowstraße in Düsseldorf. Die ARTEO KLINIK existiert bereits seit 2011 in Düsseldorf und ist eine Privatklinik speziell für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Die ARTEO Schönheitsklinik gehört bundesweit sowie international zu einer der besten Anlaufstellen für die Schönheitschirurgie und ist bekannt aus TV / Presse. Angeboten wird hier das gesamte Leistungsspektrum der Schönheitschirurgie und kosmetischen Chirurgie auf höchstem Qualitätsniveau. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ästhetische Medizin mit der Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung sowie die medizinische Kosmetik.

25. August

Dispo-Tf Rail zieht in die Brückstraße

Das Unternehmen Dispo-Tf Rail, eine private Weiterbildungsakademie mit Schwerpunkt im Eisenbahnverkehrswesen, hat gut 2.000 m² Bürofläche in der Dortmunder Innenstadt gemietet. Die Räumlichkeiten an der Brückstraße 20-26 werden künftig von dem Mieter als Schulungsflächen genutzt. „Es waren vor allem Faktoren wie die kurzfristige Verfügbarkeit und die zentrale Lage der Fläche, die uns die Entscheidung der […]

Weiterlesen

Das Unternehmen Dispo-Tf Rail, eine private Weiterbildungsakademie mit Schwerpunkt im Eisenbahnverkehrswesen, hat gut 2.000 m² Bürofläche in der Dortmunder Innenstadt gemietet. Die Räumlichkeiten an der Brückstraße 20-26 werden künftig von dem Mieter als Schulungsflächen genutzt.

„Es waren vor allem Faktoren wie die kurzfristige Verfügbarkeit und die zentrale Lage der Fläche, die uns die Entscheidung der Anmietung erleichterten“, sagt Dirk Vogel, Geschäftsführer der dispo-tf Holding GmbH. „Der neue Standort ermöglicht es uns nun, mehrere Sparten der dispo-Tf in einem Gebäude zu zentralisieren. Diese Bündelung unseres Weiterbildungsangebots stellt einen enormen Mehrwert sowohl für uns als unsere Kursteilnehmer dar“, so Vogel weiter. Das Maklerhaus Ruhr Real vermittelte den Deal.

2. Januar

Umbau der Sendlinger Straße zur Fußgängerzone abgeschlossen

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft hat das Baureferat den Umbau der Sendlinger Straße zur Fußgängerzone abgeschlossen. Der letzte, zirka 300 Meter lange Abschnitt zwischen Hacken- und Herzog-Wilhelm-Straße konnte pünktlich im November fertiggestellt werden. Auch die ursprünglich für 2020 vorgesehenen Arbeiten in der Singlspieler- und in der Schmidstraße sind schon ausgeführt. „Ich freue mich sehr, dass die […]

Weiterlesen

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft hat das Baureferat den Umbau der Sendlinger Straße zur Fußgängerzone abgeschlossen. Der letzte, zirka 300 Meter lange Abschnitt zwischen Hacken- und Herzog-Wilhelm-Straße konnte pünktlich im November fertiggestellt werden. Auch die ursprünglich für 2020 vorgesehenen Arbeiten in der Singlspieler- und in der Schmidstraße sind schon ausgeführt. „Ich freue mich sehr, dass die neue Fußgängerzone in der Sendlinger Straße gleich vom Moment der Fertigstellung an sehr gut angenommen wurde. Besonders jetzt zur Adventszeit bietet die neue Flaniermeile eine besonders schöne Atmosphäre“, so Oberbürgermeister Dieter Reiter.

3. September

Neue Räume für khdesign in der Heyne Fabrik

Die Inhaber geführte Agentur khdesign wächst weiter und hat zusätzliche Räumlichkeiten in der Heyne Fabrik bezogen. Neben neuen Arbeitsplätzen sind unter anderem ein großer Kreativ-Raum und eine Küche plus Sanitärbereich entstanden. „Wir sind begeistert über die zusätzlichen Möglichkeiten und das wir innerhalb der Heyne Fabrik Platz für unsere Erweiterung gefunden haben.“, erklärt Nadine Hartmann, Geschäftsführerin […]

Weiterlesen

Die Inhaber geführte Agentur khdesign wächst weiter und hat zusätzliche Räumlichkeiten in der Heyne Fabrik bezogen. Neben neuen Arbeitsplätzen sind unter anderem ein großer Kreativ-Raum und eine Küche plus Sanitärbereich entstanden. „Wir sind begeistert über die zusätzlichen Möglichkeiten und das wir innerhalb der Heyne Fabrik Platz für unsere Erweiterung gefunden haben.“, erklärt Nadine Hartmann, Geschäftsführerin von khdesign, „wir fühlen uns hier sehr wohl und freuen uns in so einem inspirierenden Umfeld zu arbeiten. Auch unsere Kunden sind von dem kreativen Ambiente der Heyne Fabrik jedes Mal sehr angetan.“ Die Marken- und Designagentur mit dem Schwerpunkt Packaging und Markenkommunikation ist seit 2004 in der Heyne Fabrik zu Hause. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie REWE, Rossmann oder Hochland.

15. Juli

Baustart für BaseCamp im ehemaligen Karstadt-Technikhaus

Seit April 2018 waren die Abriss-Bagger beim ehemaligen Karstadt-Technikhaus in der Dortmunder Innenstadt im Einsatz, nun erfolgte der Baubeginn für das neue »Studentenwohnhaus BaseCamp«, für dessen Entwurf Gerber Architekten bereits 2017 den Zuschlag erhielten. Bis 2021 entsteht hier am Boulevard Kampstraße ein siebengeschossiger Neubau mit einem Nutzungsmix aus Läden, Restaurants, einem Hotel und über 400 […]

Weiterlesen

Seit April 2018 waren die Abriss-Bagger beim ehemaligen Karstadt-Technikhaus in der Dortmunder Innenstadt im Einsatz, nun erfolgte der Baubeginn für das neue »Studentenwohnhaus BaseCamp«, für dessen Entwurf Gerber Architekten bereits 2017 den Zuschlag erhielten. Bis 2021 entsteht hier am Boulevard Kampstraße ein siebengeschossiger Neubau mit einem Nutzungsmix aus Läden, Restaurants, einem Hotel und über 400 Appartements für Studierende. Im engen Zusammenhang mit dem BaseCamp steht auch der weitere Umbau der Kampstraße zum Boulevard, der bis 2023 abgeschlossen sein soll und zu einer weiteren Aufwertung des Viertels führen wird. Investor und Bauherr des Studentenwohnhauses ist die BaseCamp Group.

15. Mai

Boggi Milano eröffnet 3. Store in München

Die italienische Marke Boggi Milano eröffnet in Toplage auf der Sendlinger Straße 35 einen neuen Store in München. Der Shop wurde auf zwei Etagen konzipiert und zeigt auf einer Fläche von 250 qm die Linien „Formal“ und „Easy Formal“. Saisonale Themen und die „Easy Formal“-Range werden im Erdgeschoss präsentiert, die „Formal“-Kollektion im Untergeschoss. Boggi Milano […]

Weiterlesen

Die italienische Marke Boggi Milano eröffnet in Toplage auf der Sendlinger Straße 35 einen neuen Store in München. Der Shop wurde auf zwei Etagen konzipiert und zeigt auf einer Fläche von 250 qm die Linien „Formal“ und „Easy Formal“. Saisonale Themen und die „Easy Formal“-Range werden im Erdgeschoss präsentiert, die „Formal“-Kollektion im Untergeschoss. Boggi Milano konzentriert sich zudem auf die Accessoires, denen im Erdgeschoss eine ganze Fläche gewidmet ist. Der Laden soll nicht nur als Verkaufsstelle, sondern auch als Concept-Store wahrgenommen werden, in dem Kunden die neuen Omni-Channel-Dienste nutzen können, die Synergien mit der E-Commerce-Plattform bilden. Mit Click & Collect können Konsumenten online bestellen und das Bestellte im Geschäft abholen; mit Reserve-in-Store können Kunden online ordern und im Store einen Termin für die Anpassung auswählen und bei Order-in-Store wird im Geschäft bestellt und nach Hause oder an jeden anderen geeigneten Ort geliefert. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH in München.

26. März

Demodern – Creative Technologies zieht in die Heyne Fabrik

Innovative Technologien und kreative High-End-Lösungen. Digitale Services für Marken, Produkte oder Events. Unabhängig von der Plattform, der Technologie oder dem Kanal – das ist von jeher das Kerngeschäft von Demodern. Die Agentur realisiert als unabhängiger, inhabergeführter Spezialist für „Creative Technologies“ unter der Leitung der geschäftsführenden Gesellschafter Alexander El-Meligi und Kristian Kerkhoff innovative Kommunikation für das […]

Weiterlesen

Innovative Technologien und kreative High-End-Lösungen. Digitale Services für Marken, Produkte oder Events. Unabhängig von der Plattform, der Technologie oder dem Kanal – das ist von jeher das Kerngeschäft von Demodern. Die Agentur realisiert als unabhängiger, inhabergeführter Spezialist für „Creative Technologies“ unter der Leitung der geschäftsführenden Gesellschafter Alexander El-Meligi und Kristian Kerkhoff innovative Kommunikation für das digitale Zeitalter – gestartet wurde 2008 in Köln, 2015 kam ein Standort in Hamburg hinzu.

Nachdem sich die Standorte Köln und Hamburg in den letzten Jahren großartig entwickelt haben und stark gewachsen sind – mittlerweile entwickeln rund 90 Spezialisten mehrfach ausgezeichnete Virtual- und Augmented Reality Anwendungen, neuartige 3D-Konfigurationen, interaktive POS-Terminals und -Games sowie interaktive Messeinstallationen für namhafte Kunden wie IKEA, Daimler, Gatorade, Mazda, Nike oder Montblanc – war ein weiterer Standort für die beiden Geschäftsführer aus personalstrategischer Sicht die logische Konsequenz. So wurde pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum in 2018 zunächst ein Büro in Frankfurt eröffnet. Das mittlerweile siebenköpfige Team agiert dabei ohne Geschäftsführer vor Ort und somit vollkommen autark – ganz nach Demodern’s Konzept des selbstverantwortlichen Arbeitens. Mit dem Umzug in die Heyne Fabrik findet Demodern nun einen festen Platz. Von hier aus wirdfür Kunden wie IKEA, Villeroy & Boch und Deutsche Börse kreativ gearbeitet.

10. Dezember

Die Agentur Kastner zieht in die Heyne Fabrik

Kastner ist die weltweite Leadagentur von Red Bull. Aber auch viele andere, namhafte Kunden lassen sich ebenfalls von den Markenmachern betreuen.

Nun zieht das etwa 40köpfige Team in die Heyne Fabrik. Auf zwei Flächen direkt am Nordring werden zur Zeit die Um- und Ausbaumaßnahmen erledigt.

Weiterlesen

Kastner ist die weltweite Leadagentur von Red Bull. Aber auch viele andere, namhafte Kunden lassen sich ebenfalls von den Markenmachern betreuen.

Nun zieht das etwa 40köpfige Team in die Heyne Fabrik. Auf zwei Flächen direkt am Nordring werden zur Zeit die Um- und Ausbaumaßnahmen erledigt.

Anfang März 2019 wird das neue Domizil bezogen. Und das nach über 20 Jahren in ihren jetzigen Räumen in Frankfurt-Niederrad. „Wir waren nicht nur auf der Suche nach einer größeren Fläche, sondern auch nach einer neuen Heimat“, so Till Wagner, Managing Partner der Agentur. „Die haben wir in der Heyne Fabrik gefunden. Wir freuen uns sehr auf die neue Fläche und die vielen neuen Nachbarn“.

3. Oktober

Budnikowsky mietet in Projektentwicklung der Terrania

Das traditionsreiche Hamburger Familienunternehmen Budnikowsky mietet ab Oktober 2018 eine Teilfläche im Erdgeschoss der Conventlofts in der alten Bäckerei. Das Drogerieunternehmen verfügt übermehr als 180 Filialen und bietet zukünftig auf ca.

Weiterlesen

Das traditionsreiche Hamburger Familienunternehmen Budnikowsky mietet ab Oktober 2018 eine Teilfläche im Erdgeschoss der Conventlofts in der alten Bäckerei. Das Drogerieunternehmen verfügt übermehr als 180 Filialen und bietet zukünftig auf ca. 550 m² ihren Kunden einmal mehr eine ganz besondere Einkaufsatmosphäre: Backstein, 4 Meter hohe Decken und Stahlsprossenfenster unterstreichen die ursprünglich industrielle Nutzung der Mietflächen in der ehemaligen Großbäckerei.

15. Mai

Revitalisierung in Hamburg Wandsbek: Terrania entwickelt hochwertige Büro-Loft-Flächen.

Auf einem innerstädtischen Gewerbehof des eigenen Bestands mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV, sowie Parkmöglichkeiten auf dem Gelände, verwandelt die Terrania einstige Produktions- und Lagerflächen in hochwertige Büro- Einzelhandels und Serviceflächen.

Weiterlesen

Auf einem innerstädtischen Gewerbehof des eigenen Bestands mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV, sowie Parkmöglichkeiten auf dem Gelände, verwandelt die Terrania einstige Produktions- und Lagerflächen in hochwertige Büro- Einzelhandels und Serviceflächen. In seiner ursprünglichen Nutzung beherbergte der Gewerbehof von 1915 eine der ersten Großbäckereien Hamburgs. Im Fokus der Revitalisierung zweier Gebäudeteile steht die Erhaltung des industriellen Charakters des Gesamtensembles. Pro Etage entstehen ca. 870 m² Mietfläche, welche ab ab 165 m² anmietbar sind. Zukünftige Mieter können sich neben den charakteristischen Stahlsprossenfenstern auf lichtdurchflutete Räume, bis zu 4 Meter hohe Decken, partiell freigelegte Backsteinelemente, Böden in Betonoptik, einen gläsernen Personen- und Lastenaufzug, eine moderne Infrastruktur und auf eine Dachterrasse freuen. Die ersten Mietverträge für Büro und Einzelhandelsflächen sind abgeschlossen, und die Flächen werden voraussichtlich in Q4 2018 übergeben.

24. April

Terrania kauft Mehrfamilienhäuser am Kölner Stadtrand

Die Terrania AG hat mehrere Mehrfamilienhäuser auf einem knapp 5.000 m² großen Grundstück in einer beliebten Wohnlage am Kölner Stadtrand erworben.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat mehrere Mehrfamilienhäuser auf einem knapp 5.000 m² großen Grundstück in einer beliebten Wohnlage am Kölner Stadtrand erworben. Das in den 60er Jahren erbaute Areal befindet sich nahe eines S-Bahn-Anschlusses, so dass die direkte Anbindung nach Köln und Bonn bestens gegeben ist. Alle Wohneinheiten haben eigene Balkone und verfügen bei einer Durchschnittsgröße von ca. 60 m² über eine sehr gute Vermietbarkeit. Über die Jahre hinweg hatte das Objekt kaum Leerstände zu verzeichnen und wird als langfristiges Engagement im Bestand gehalten werden.

14. November

Rundschau-Haus in Dortmund nun vollvermietet

Die letzte frei verfügbare Mietfläche des ehemaligen Stammsitzes der WestdeutschenAllgemeinenZeitung (WAZ) in Dortmund wurde an eine renommierte Dortmunder Anwaltskanzlei vermietet.

Weiterlesen

Die letzte frei verfügbare Mietfläche des ehemaligen Stammsitzes der WestdeutschenAllgemeinenZeitung (WAZ) in Dortmund wurde an eine renommierte Dortmunder Anwaltskanzlei vermietet. Die sich bereits im Umbau befindlichen Flächen am Brüderweg in der Dortmunder Innenstadt werden noch in Teilen bis Anfang 2018 aufwendig renoviert. Somit wurde nach dem Auszug der WAZ Ende 2015 das gesamte Haus einmal komplett saniert bzw. revitalisiert und erfolgreich am Markt repositioniert. Brockhoff & Partner war für die langfristige Anmietung der knapp 3.500 m² großen Bürofläche vermittelnd tätig.

23. Mai

Terrania AG erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Hamburger Top-Lage

Die Terrania AG hat ein Büro- und Geschäftshaus in der Schauenburgerstraße, in unmittelbarer Nähe des Rathauses im Zentrum von Hamburg erworben.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat ein Büro- und Geschäftshaus in der Schauenburgerstraße, in unmittelbarer Nähe des Rathauses im Zentrum von Hamburg erworben. Die Liegenschaft in bester Lage wurde im Jahr 1956 auf einem ca. 700 m² großen Grundstück errichtet und 2008 aufwendig saniert. Zudem verfügt das Gebäude über eine Tiefgarage sowie ausreichend Hofstellplätze. Alle Büroeinheiten sind an namhafte Unternehmen vermietet. Verkäufer der Liegenschaft war ein institutioneller Investor. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Objekt ist nahezu zu 100% vermietet.

15. Mai

Levi´s verlängert langfristig seinen Standort in der Sendlinger Straße

Die Marke Levi’s® ist der Inbegriff klassisch-amerikanischen Styles und authentischer Coolness. Seit Levi Strauss 1873 in Kalifornien die Jeans erfand, gehören Levi’s® Jeans zu den bekanntesten und meist kopierten Kleidungsstücken der Welt.

Weiterlesen

Die Marke Levi’s® ist der Inbegriff klassisch-amerikanischen Styles und authentischer Coolness. Seit Levi Strauss 1873 in Kalifornien die Jeans erfand, gehören Levi’s® Jeans zu den bekanntesten und meist kopierten Kleidungsstücken der Welt. Levi’s® Jeans haben ganze Generationen von jungen Menschen inspiriert und wurden von jeder Jugendkultur unserer Zeit begeistert getragen. Auch heute führt Levi’s® diesen Weg mit Pioniergeist und Innovationsdrang fort. Nach 10 erfolgreichen Jahren in der Sendlinger Straße in München hat Levi`s nunmehr seinen Vertrag langfristig verlängert.

17. April

Mahlkönig mietet in der Holzmühlenstraße an

Seit über 80 Jahren ist MAHLKÖNIG die weltweit führende Marke im Bereich der Qualitätsmühlen für professionelle Anwender. Das MAHLKÖNIG-Logo steht für Innovations- und Qualitätsführerschaft.

Weiterlesen

Seit über 80 Jahren ist MAHLKÖNIG die weltweit führende Marke im Bereich der Qualitätsmühlen für professionelle Anwender. Das MAHLKÖNIG-Logo steht für Innovations- und Qualitätsführerschaft. MAHLKÖNIG verfügt über ein nationales und internationales Netzwerk an eigenen Niederlassungen sowie über 150 Vertragshändlern und Servicepartnern zur Betreuung der über 400.000 MAHLKÖNIG-Mühlen weltweit. Das Know-how von MAHLKÖNIG wird so überall täglich genutzt. Zu den nationalen und internationalen Kunden gehören Kaffeeröster, Hersteller vollautomatischer Kaffeemaschinen, Unternehmen aus dem Bereich Horeca, Einzel- und Großhandelsunternehmen, Reformhäuser sowie eine Vielzahl von Einzelkunden. Mahlkönig bezieht knapp 1000m² in der Holzmühlenstraße in Hamburg.

4. April

Aveda eröffnet ersten Flagship Store im Münchener Singlspielerhaus

Eines der bekanntesten Kosmetik-Labels, eine Tochter der Estee Lauder Gruppe, Aveda eröffnet den ersten Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Das Unternehmen, zu dessen Geschäftsphilosophie der sorgsame und respektvolle Umgang mit der Umwelt gehört, wird in Kürze einen rund 150 Quadratmeter großen Shop in der Münchener 1a-Lage, der Sendlinger Straße, eröffnen. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch […]

Weiterlesen

Eines der bekanntesten Kosmetik-Labels, eine Tochter der Estee Lauder Gruppe, Aveda eröffnet den ersten Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Das Unternehmen, zu dessen Geschäftsphilosophie der sorgsame und respektvolle Umgang mit der Umwelt gehört, wird in Kürze einen rund 150 Quadratmeter großen Shop in der Münchener 1a-Lage, der Sendlinger Straße, eröffnen. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH in München.

30. März

Mikro Partner zieht an den Stadtrand in Wandsbek

Mikro Partner hat ca. 2000m² am Stadtrand 39 in Hamburg angemietet. Mikro Partner ist seit mehr als 25 Jahren bundesweit an rund 60 Standorten erfolgreich.

Weiterlesen

Mikro Partner hat ca. 2000m² am Stadtrand 39 in Hamburg angemietet. Mikro Partner ist seit mehr als 25 Jahren bundesweit an rund 60 Standorten erfolgreich in den Bereichen: Arbeitsvermittlung, Personaldienstleistungen, Arbeitskräfte-Management, Bewerbungsberatung, Bewerbungstraining, Personalberatung, berufliche Bildung, soziale und gewerbliche Zeitarbeit, Integrationsprojekte, Qualifizierung und Weiterbildung.

7. Februar

BoConcept mietet am Gänsemarkt in Hamburg

Ab diesem Frühjahr ist BoConcept wieder in der Hamburger Innenstadt zu finden. Im „Nicol-Hof“ am Gänsemarkt 33 eröffnet die dänische Einzelhandelskette für Designermöbel und Wohnaccessoires einen neuen City-Store.

Weiterlesen

Ab diesem Frühjahr ist BoConcept wieder in der Hamburger Innenstadt zu finden. Im „Nicol-Hof“ am Gänsemarkt 33 eröffnet die dänische Einzelhandelskette für Designermöbel und Wohnaccessoires einen neuen City-Store.

Zur Präsentation der hochwertigen Möbel-Kollektionen für die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen und Arbeiten stehen der größten Einzelhandelskette der dänischen Möbelbranche rund 320 m² Einzelhandelsfläche zur Verfügung.

Das Büro- und Geschäftshaus „Nicol-Hof“ befindet sich an der Westseite des Gänsemarktes. Es wurde im Jahr 1905 errichtet und steht unter Denkmalschutz. Hinter der historischen Fassade befindet sich ein um ein Staffelgeschoss aufgestockter Neubau.

Den Mietvertrag für diese Einzelhandelsfläche in Hamburg-Neustadt vermittelte Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP).

17. November

HIGH VIEW mietet letzte Büroflachen im Leistbräu an

HIGH VIEW ist ein unabhängiges Medienunternehmen, das insbesondere im deutschsprachigen Raum verschiedene Medienmarken betreibt, neue entwickelt und international aktiv ist. Der Schwerpunkt liegt auf Musik- und Factual-Entertainment-Angeboten.

Weiterlesen

HIGH VIEW ist ein unabhängiges Medienunternehmen, das insbesondere im deutschsprachigen Raum verschiedene Medienmarken betreibt, neue entwickelt und international aktiv ist. Der Schwerpunkt liegt auf Musik- und Factual-Entertainment-Angeboten. HIGH VIEW betreibt die Musikmarken DELUXE MUSIC, RCK TV und JUKEBOX sowie den Dokumentationssender PLANET und hat die Marke WAIDWERK für Jäger und Angler entwickelt. Der Vertrieb der TV-Marken erfolgt in Europa über Kabel, IPTV und Satellit. Mit der Anmietung durch HIGH VIEW sind nunmehr alle Büroflächen im Objekt langfristig vermietet worden, nachdem diese im Rahmen der Komplettsanierung des Einzeldenkmals aus dem Jahre 1854 in der Münchner Sendlinger Straße aufwendig entkernt und renoviert wurden.

5. Oktober

Deutsche TGS mietet in Hamburg Wandsbek an

Das traditionsreiche Gewerbeareal Bargenhof an der Von-Bargen-Straße 18 in Hamburg-Wandsbek wird neuer Standort für die Deutsche TGS GmbH.

Weiterlesen

Das traditionsreiche Gewerbeareal Bargenhof an der Von-Bargen-Straße 18 in Hamburg-Wandsbek wird neuer Standort für die Deutsche TGS GmbH: Dort wo früher ein Schokoladenwerk stand und bis 1985 Langnese-Eiscreme produziert wurde, bezieht der Wohnungs- und Gewerbebewirtschafter der Vonovia SE Anfang 2017 insgesamt ca. 1.100 m² Bürofläche im zweiten Obergeschoss des ehemaligen Fabrikgebäudes.

7. Juli

EASYFITNESS eröffnet neues Studio in der Von-Bargen-Straße

EASYFITNESS hat sein neues Studio auf rund 1.500 m² in Hamburg Wandsbek eröffnet. Nach einem umfangreichen Refurbishment werden die Flächen langfristig zurückgemietet. EASYFITNESS ist ein Franchisekonzept mit über 100 Fitnessclubs in Deutschland, welches seinen Clubmitgliedern eine preisgünstige und hochwertige Kombination aus Lifestyle und Sport bietet. Mit einem attraktiven monatlichen Beitrag und einer hochwertigen Studioausstattung spricht […]

Weiterlesen

EASYFITNESS hat sein neues Studio auf rund 1.500 m² in Hamburg Wandsbek eröffnet. Nach einem umfangreichen Refurbishment werden die Flächen langfristig zurückgemietet. EASYFITNESS ist ein Franchisekonzept mit über 100 Fitnessclubs in Deutschland, welches seinen Clubmitgliedern eine preisgünstige und hochwertige Kombination aus Lifestyle und Sport bietet. Mit einem attraktiven monatlichen Beitrag und einer hochwertigen Studioausstattung spricht EASYFITNESS Männer und Frauen an, die preisbewusst sind, einen hohen Anspruch an Geräteangebot und Training stellen und keine Abstriche beim Ambiente des Clubs machen.

10. Mai

Die Paritätische zieht ins Rundschauhaus am Ostenhellweg

Die Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste hat im Rundschauhaus am Ostenhellweg eine Fläche von knapp 800m² angemietet. Die ehemaligen WAZ-Flächen werden im Rahmen der Gesamtrevitalisierung des Objektes komplett entkernt und anschließend aufwendig saniert. Die Büroflächen wurden langfristig angemietet. Die BNP Paribas Real Estate GmbH aus Essen war vermittelnd tätig.

Weiterlesen

Die Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste hat im Rundschauhaus am Ostenhellweg eine Fläche von knapp 800m² angemietet. Die ehemaligen WAZ-Flächen werden im Rahmen der Gesamtrevitalisierung des Objektes komplett entkernt und anschließend aufwendig saniert. Die Büroflächen wurden langfristig angemietet. Die BNP Paribas Real Estate GmbH aus Essen war vermittelnd tätig.

4. April

Aveda eröffnet ersten Flagship Store im Münchener Singlspielerhaus

Eines der bekanntesten Kosmetik-Labels, eine Tochter der Estee Lauder Gruppe, Aveda eröffnet den ersten Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Das Unternehmen, zu dessen Geschäftsphilosophie der sorgsame und respektvolle Umgang mit der Umwelt gehört, wird in Kürze einen rund 150 Quadratmeter großen Shop in der Münchener 1a-Lage, der Sendlinger Straße, eröffnen. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch […]

Weiterlesen

Eines der bekanntesten Kosmetik-Labels, eine Tochter der Estee Lauder Gruppe, Aveda eröffnet den ersten Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Das Unternehmen, zu dessen Geschäftsphilosophie der sorgsame und respektvolle Umgang mit der Umwelt gehört, wird in Kürze einen rund 150 Quadratmeter großen Shop in der Münchener 1a-Lage, der Sendlinger Straße, eröffnen. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH in München.

31. März

Digital Energy Solutions mietet letzte verbleibende Büroflächen in der Arnulfstrasse 205

Digital Energy Solutions wurde im Dezember 2015 als Joint Venture von BMW und Viessmann mit Sitz in München gegründet und begleitet kleine und mittlere Unternehmen dabei, sich auf die Herausforderungen auf dem Energiemarkt von Morgen einzustellen. Basis des Angebots von Digital Energy Solutions ist eine Datenerfassung, die in Echtzeit Energieströme, -verbräuche und -kosten transparent macht. […]

Weiterlesen

Digital Energy Solutions wurde im Dezember 2015 als Joint Venture von BMW und Viessmann mit Sitz in München gegründet und begleitet kleine und mittlere Unternehmen dabei, sich auf die Herausforderungen auf dem Energiemarkt von Morgen einzustellen. Basis des Angebots von Digital Energy Solutions ist eine Datenerfassung, die in Echtzeit Energieströme, -verbräuche und -kosten transparent macht. Das Start-up analysiert Energiesysteme und optimiert sie in einem übergreifenden Ansatz, der die Sektoren Wärme, Strom und Mobilität miteinander verbindet.

27. Januar

JFF Institut für Medienpädagogik zieht in die Arnulfstrasse 205

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis bezieht ab Mitte 2016 seine neuen Flächen in der Arnulfstrasse 205. Das Institut wurde 1949 in München gegründet und befasst sich seither in Forschung und pädagogischer Praxis mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Ein Spezifikum des JFF ist die Verknüpfung von Forschung und Praxis. Die […]

Weiterlesen

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis bezieht ab Mitte 2016 seine neuen Flächen in der Arnulfstrasse 205. Das Institut wurde 1949 in München gegründet und befasst sich seither in Forschung und pädagogischer Praxis mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Ein Spezifikum des JFF ist die Verknüpfung von Forschung und Praxis. Die Ergebnisse der Forschung sind Grundlage für pädagogische Modelle in der Erziehungs-, Bildungs- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Aus der pädagogischen Praxis wiederum erhält der wissenschaftliche Bereich wichtige Impulse. Knight Frank aus München war als Makler vermittelnd tätig.

15. Oktober

MAC Cosmetics eröffnet Flagship Store in München

Estée Lauder hat mit seiner MAC Cosmetics Marke einen Flagship Store in der Sendlinger Straße 29-31 in München eröffnet. Vor der kürzlichen Eröffnung wurde der Store über 2 Ebenen den Bedürfnissen des Mieters entsprechend umgebaut.

Weiterlesen

Estée Lauder hat mit seiner MAC Cosmetics Marke einen Flagship Store in der Sendlinger Straße 29-31 in München eröffnet. Vor der kürzlichen Eröffnung wurde der Store über 2 Ebenen den Bedürfnissen des Mieters entsprechend umgebaut. Vermittler der Ladenfläche ist die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH aus München.

25. September

Terrania AG erwirbt Grundstück in Hamburg

Die Terrania AG hat ein Nachbargrundstück des Bestandsobjektes Einkaufzentrum Binnenfeldredder im Hamburger Südosten erworben.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat ein Nachbargrundstück des Bestandsobjektes Einkaufzentrum Binnenfeldredder im Hamburger Südosten erworben. Mit der Arrondierung des Grundstückes wurden langfristig die optimale Andienung und Parkmöglichkeiten für das Einkaufszentrum gesichert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

22. Juni

MVTec mietet rund 4.000m² in der Arnulfstraße 205 am Münchner-Hirschgarten

Die Firma MVTec Software GmbH, ein führender internationaler Software-Hersteller für die industrielle Bildverarbeitung, verlegt Ihre Konzernzentrale in die Arnulfstraße 205 in München.

Weiterlesen

Die Firma MVTec Software GmbH, ein führender internationaler Software-Hersteller für die industrielle Bildverarbeitung, verlegt Ihre Konzernzentrale in die Arnulfstraße 205 in München. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, der Qualitätskontrolle, der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik und vielen anderen Arbeitsfeldern. Mit Abschluss der Umbauarbeiten werden die Flächen bis Ende des Jahres übergeben. Den Mietvertrag hat die auf gewerbliche Immobilien spezialisierte Igenius Immobilien aus München vermittelt.

1. Juni

Riess Ambiente erweitert sich erneut am Standort Pinneberg

Der Designer-Möbelhändler Riess Ambiente, der vor gut zehn Jahren 90 m² in unserem Objekt Conventstraße 8-10 in Hamburg anmietete, hat sich erneut in unserem Gewerbepark Pinneberg vor den Toren Hamburgs erweitert.

Weiterlesen

Der Designer-Möbelhändler Riess Ambiente, der vor gut zehn Jahren 90 m² in unserem Objekt Conventstraße 8-10 in Hamburg anmietete, hat sich erneut in unserem Gewerbepark Pinneberg vor den Toren Hamburgs erweitert. Riess Ambiente ist heute einer der führenden Online- und Filialhändler im Bereich günstiger Designermöbel und nutzt mehr als 18.000 m² in unserem Objekt Nienhöfener Str. 29-37 in Pinneberg. Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und langfristige Zusammenarbeit.

3. März

LIEBESKIND Berlin eröffnet Showroom in der Heyne Fabrik in Offenbach

LIEBESKIND Berlin wurde 2003 gegründet und steht für lässiges, cooles Design mitten aus der deutschen Hauptstadt. Für die Produktion verwendet LIEBESKIND Berlin ausschließlich besonders hochwertige Materialien.

Weiterlesen

LIEBESKIND Berlin wurde 2003 gegründet und steht für lässiges, cooles Design mitten aus der deutschen Hauptstadt. Für die Produktion verwendet LIEBESKIND Berlin ausschließlich besonders hochwertige Materialien. Seit 2012 bietet LIEBESKIND Berlin neben Taschen und Leder-Accessoires auch eine Ready-to-Wear Kollektion mit femininen und gleichzeitig lässigen Details.

27. Januar

Müller & Meirer bezieht Showroom in der Heyne Fabrik

Der mittelständische Lederwarenhersteller aus Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen Jahren eine beachtliche Entwicklung von der Lederwarenherstellung zum professionellen und erfolgreichen Marken- und Lizenzgeschäft vorzuweisen.

Weiterlesen

Der mittelständische Lederwarenhersteller aus Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen Jahren eine beachtliche Entwicklung von der Lederwarenherstellung zum professionellen und erfolgreichen Marken- und Lizenzgeschäft vorzuweisen. Müller & Meirer arbeitet mit den Marken: Maître, Gerry Weber, JOOP!, Porsche Design und Strellson. Das Kirner Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Taschen, Schuhe und Kleinlederwaren. 1952 von Heinrich Müller gegründet, wird Müller & Meirer heute in der dritten Generation der Familie geführt. In der Lederstadt Offenbach am Main befindet sich die zu unserem Portfolio gehörende HEYNE FABRIK – eine Liegenschaft mit einem kreativen Mietermix, insbesondere auch die Heimat diverser Modeagenturen und Showrooms.

1. Dezember

Terrania AG erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Hamburger Top-Lage

Die Terrania AG hat ein Büro- und Geschäftshaus in der Schauenburgerstraße, in unmittelbarer Nähe des Rathauses im Zentrum von Hamburg erworben.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat ein Büro- und Geschäftshaus in der Schauenburgerstraße, in unmittelbarer Nähe des Rathauses im Zentrum von Hamburg erworben. Die Liegenschaft in bester Lage wurde im Jahr 1956 auf einem ca. 700 m² großen Grundstück errichtet und 2008 aufwendig saniert. Zudem verfügt das Gebäude über eine Tiefgarage sowie ausreichend Hofstellplätze. Alle Büroeinheiten sind an namhafte Unternehmen vermietet. Verkäufer der Liegenschaft war ein institutioneller Investor. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Objekt ist nahezu zu 100% vermietet.

7. Oktober

Terrania AG erwirbt 3 Büro- und Geschäftshäuser am Münchner Hirschgarten

Die Terrania AG hat 3 aneinander liegende Büro- und Geschäftshäuser am Münchner Hirschgarten erworben. Die Objekte verfügen über Büro-, Service- und Einzelhandelsflächen mit mehr als 12.000m² und teilen sich eine Tiefgarage mit über 130 Stellplätzen. Verkäufer war ein ausländischer Investor.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat 3 aneinander liegende Büro- und Geschäftshäuser am Münchner Hirschgarten erworben. Die Objekte verfügen über Büro-, Service- und Einzelhandelsflächen mit mehr als 12.000m² und teilen sich eine Tiefgarage mit über 130 Stellplätzen. Verkäufer war ein ausländischer Investor.

7. August

Doppelvemietung an Asklepios in Hamburg

Die Asklepios-Gruppe, größter privatwirtschaftlicher Klinikbetreiber in Europa, hat in unseren Hamburger Objekten Horner Landstr. 302-304 und Steilshooper Str. 293 jeweils etwa 1.000 m2 zum Betrieb von Tageskliniken langfristig angemietet.

Weiterlesen

Die Asklepios-Gruppe, größter privatwirtschaftlicher Klinikbetreiber in Europa, hat in unseren Hamburger Objekten Horner Landstr. 302-304 und Steilshooper Str. 293 jeweils etwa 1.000 m2 zum Betrieb von Tageskliniken langfristig angemietet. Durch diese Anmietung kann insbesondere das Objekt Steilshooper Str., weiter als Gesundheitszentrum etabliert werden.

1. Juli

Mavi mietet Ladenfläche in der Sendlinger Straße

Das internationale Premium-Denim Modelabel Mavi hat ein 250 qm großes Ladenlokal in der Sendlinger Straße 35 in München eröffnet. Den Mietvertrag hat der bundesweit tätige Einzelhandelsspezialist Realkon Immobilien aus München vermittelt.

Weiterlesen

Das internationale Premium-Denim Modelabel Mavi hat ein 250 qm großes Ladenlokal in der Sendlinger Straße 35 in München eröffnet. Den Mietvertrag hat der bundesweit tätige Einzelhandelsspezialist Realkon Immobilien aus München vermittelt. Mavi verfügt über 350 Retail-Stores weltweit, darunter Flagship-Stores in den Städten New York, Vancouver, Montreal, Berlin, Frankfurt und Düsseldorf.

19. Februar

Alsterfit eröffnet zweiten Standort in Hamburg

Nach Anmietung von fast 2.000 m² und umfangreichen Umbauten hat am 01.02.2014 das neue Alsterfit Gesundheitszentrum in unserem Objekt Steilshooper Str. 293 in Hamburg eröffnet.

Weiterlesen

Nach Anmietung von fast 2.000 m² und umfangreichen Umbauten hat am 01.02.2014 das neue Alsterfit Gesundheitszentrum in unserem Objekt Steilshooper Str. 293 in Hamburg eröffnet. Neben einem modernen Fitness- und Wellnessbereich inklusive vielseitigem Kursprogramm umfasst das Angebot auch eine physiotherapeutische Praxis.

24. Januar

Terrania AG erwirbt Einkaufszentrum in Hamburg Horn

Die Terrania AG hat eine innerstädtische Handelsimmobilie in Hamburg erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat eine innerstädtische Handelsimmobilie in Hamburg erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die ca. 7.600 m² große Immobilie umfasst ca. 6.100 m² Handels- und Praxisflächen (81 %) und ca. 1.400 m² Wohnfläche (19 %), sowie einem Parkhaus mit 150 Stellplätzen. Hauptmieter des Objekts sind u.a. Rewe und Budnikowsky, sowie unterschiedliche medizinische Einrichtungen. Der Vermietungsstand liegt bei ca. 92 %. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

5. Dezember

BESTSELLER sichert sich Showroom für weitere Jahre in der Heyne Fabrik

BESTSELLER – eines der größten europäischen Bekleidungsunternehmen – ist bereits seit über 12 Jahren Mieter eines Showrooms in der Heyne Fabrik und in dieser Zeit stetig gewachsen.

Weiterlesen

BESTSELLER – eines der größten europäischen Bekleidungsunternehmen – ist bereits seit über 12 Jahren Mieter eines Showrooms in der Heyne Fabrik und in dieser Zeit stetig gewachsen. Diese Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt, da wir ab Januar 2014 eine weitere Festlaufzeit von fünf Jahren abgeschlossen haben. In diesem fast 1.000 qm großen Showroom ordern Kunden beliebte Erfolgsmarken wie Jack&Jones, Vero Moda, Only und Pieces.

21. Oktober

LFS Liebing mietet im Gewerbepark Pinneberg

LFS Liebing, ein seit Jahrzehnten etablierter Lebensmittelgroßhändler mit einem Sortiment von über 10.000 Produkten, mietet in unserem Objekt in Pinneberg bei Hamburg über 3.000 m². Mit dieser Vermietung ist ein Großteil des ehemals von Edeka als Fleischproduktionsfläche genutzten Objektes langfristig einer neuen Nutzung zugeführt.

Weiterlesen

LFS Liebing, ein seit Jahrzehnten etablierter Lebensmittelgroßhändler mit einem Sortiment von über 10.000 Produkten, mietet in unserem Objekt in Pinneberg bei Hamburg über 3.000 m². Mit dieser Vermietung ist ein Großteil des ehemals von Edeka als Fleischproduktionsfläche genutzten Objektes langfristig einer neuen Nutzung zugeführt.

12. August

Terrania AG erwirbt Nahversorgungszentrum in Hamburg

Die Terrania AG hat eine Handelsimmobilie im Hamburger Südosten erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Hauptmieter des Nahversorgungzentrum sind u.a. Rewe, Hamburger Sparkasse und Budnikowsky, sowie unterschiedliche medizinische Einrichtungen. Der Vermietungsstand liegt bei ca. 97 %. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat eine Handelsimmobilie im Hamburger Südosten erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Hauptmieter des Nahversorgungzentrum sind u.a. Rewe, Hamburger Sparkasse und Budnikowsky, sowie unterschiedliche medizinische Einrichtungen. Der Vermietungsstand liegt bei ca. 97 %. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

30. April

Terrania AG kauft in Hamburger Top-Lage

Die Terrania AG hat das Geschäfts- und Bürohaus Gänsemarkt 33 in Hamburg erworben. Die Immobilie, mit über 300 m² Einzelhandelsfläche im Erdgeschoß, ist an verschiedene Büronutzer aus dem Bereich IT, Gesundheit und Shipping vermietet. Verkäuferin ist eine skandinavische Fondsgesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat das Geschäfts- und Bürohaus Gänsemarkt 33 in Hamburg erworben. Die Immobilie, mit über 300 m² Einzelhandelsfläche im Erdgeschoß, ist an verschiedene Büronutzer aus dem Bereich IT, Gesundheit und Shipping vermietet. Verkäuferin ist eine skandinavische Fondsgesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

18. Februar

Fossil eröffnet Showroom in der Offenbacher Heyne Fabrik

Mit einem gelungenen Opening wurde letzte Woche der neue Fossil Showroom in der Offenbacher Heyne Fabrik eröffnet. Neuheiten der Fossil-Accessoire-Welt wurden in dem komplett neu sanierten und im Brand-Design gestalteten Showroom stilvoll und markengetreu in Szene gesetzt. Zur Eröffnung konnten sich geladene Gäste ein Bild von der 160qm fassenden Location und den Produkten verschaffen sowie Anregungen und Inspirationen aus der Accessoire-Welt holen.

Weiterlesen

Mit einem gelungenen Opening wurde letzte Woche der neue Fossil Showroom in der Offenbacher Heyne Fabrik eröffnet. Neuheiten der Fossil-Accessoire-Welt wurden in dem komplett neu sanierten und im Brand-Design gestalteten Showroom stilvoll und markengetreu in Szene gesetzt. Zur Eröffnung konnten sich geladene Gäste ein Bild von der 160qm fassenden Location und den Produkten verschaffen sowie Anregungen und Inspirationen aus der Accessoire-Welt holen.

10. Dezember

Terrania erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Kölner Ringlage

Die Terrania AG hat ein direkt am Kölner Hohenstaufenring gelegenes Bürogebäude aus dem Portfolio der Generali Versicherungen,vertreten durch Generali Real Estate, Niederlassung Deutschland, erworben. Das in den 80er Jahren errichtete achtgeschossige Büro- und Geschäftshaus verfügt über rund 2.700 m² Mietfläche und ist nahezu voll vermietet. RHEINWERT Immobilienconsulting GmbH war auf Seiten des Käufers beratend tätig.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat ein direkt am Kölner Hohenstaufenring gelegenes Bürogebäude aus dem Portfolio der Generali Versicherungen,vertreten durch Generali Real Estate, Niederlassung Deutschland, erworben. Das in den 80er Jahren errichtete achtgeschossige Büro- und Geschäftshaus verfügt über rund 2.700 m² Mietfläche und ist nahezu voll vermietet. RHEINWERT Immobilienconsulting GmbH war auf Seiten des Käufers beratend tätig.

29. November

KiK und Budnikowsky mieten im „EKZ M“

Nachdem im Laufe dieses Jahres bereits die Ankermieter Edeka und Penny Ihre Mietverträge langfristig verlängert und die Läden umfangreich modernisiert haben, konnten nunmehr zwei weitere attraktive Einzelhändler als Mieter für unser Nahversorgungszentrum „EKZ M“ in Hamburg gewonnen werden.

Weiterlesen

Nachdem im Laufe dieses Jahres bereits die Ankermieter Edeka und Penny Ihre Mietverträge langfristig verlängert und die Läden umfangreich modernisiert haben, konnten nunmehr zwei weitere attraktive Einzelhändler als Mieter für unser Nahversorgungszentrum „EKZ M“ in Hamburg gewonnen werden. Der Textildiscounter KiK sowie die traditionsreiche Drogeriekette Budnikowsky werden im Frühjahr 2013 Ladenflächen mit jeweils fast 500 m² Verkaufsfläche beziehen. Weitere namhafte Mieter im „EKZ M“ sind z.B. die Hamburger Sparkasse, Nur Hier, Mr. Baker und Joey´s Pizzaservice.

16. November

Dänisches Bettenlager eröffnet erste Filiale in Frankfurt

Am Montag, den 10.12.2012 feiert das Dänische Bettenlager in der Borsigallee 45 große Neueröffnung. Europas großer Betten- und Einrichtungsfachmarkt präsentiert damit erstmalig spannende Einkaufsatmosphäre und klassische Warenvielfalt am Standort Frankfurt. Die Eröffnung gegenüber dem Hessencenter, in einem idealen Einzelhandelsumfeld, soll der Auftakt für eine weitere erfolgreiche Expansion in der Main-Metropole sein.

Weiterlesen

Am Montag, den 10.12.2012 feiert das Dänische Bettenlager in der Borsigallee 45 große Neueröffnung. Europas großer Betten- und Einrichtungsfachmarkt präsentiert damit erstmalig spannende Einkaufsatmosphäre und klassische Warenvielfalt am Standort Frankfurt. Die Eröffnung gegenüber dem Hessencenter, in einem idealen Einzelhandelsumfeld, soll der Auftakt für eine weitere erfolgreiche Expansion in der Main-Metropole sein.

Mit mehr als 1000 Fachgeschäften hat sich das Dänische Bettenlager in Deutschland und Österreich etabliert. Neben der Verbindung von Fachmarktkonzept und Discount-Elementen ist eine kundenorientierte Verkaufspolitik maßgeblich für diesen Erfolg. Dabei setzen die Wohnexperten aus dem Norden auf eine moderne, kundenfreundliche Inszenierung des ca. 4000 Artikel umfassenden Sortiments aus Möbeln, Matratzen, Oberbetten, Heimtextilien und Accessoires. Im Vordergrund  steht auch die hohe Warenverfügbarkeit. Die Kunden können Möbel und Matratzen in der Regel sofort mitnehmen. Lange Wartezeiten entfallen.

11. Oktober

Riess Ambiente weiter auf Wachstumskurs

Als der Designermöbelhändler Riess Ambiente vor gut zehn Jahren 90 m² in unserem Objekt Conventstraße 8-10 in Hamburg anmietete, ahnte wohl niemand, dass dies der Beginn einer ganz besonderen Wachstumsgeschichte sein sollte.

Weiterlesen

Als der Designermöbelhändler Riess Ambiente vor gut zehn Jahren 90 m² in unserem Objekt Conventstraße 8-10 in Hamburg anmietete, ahnte wohl niemand, dass dies der Beginn einer ganz besonderen Wachstumsgeschichte sein sollte. Im Jahr 2012 ist Riess Ambiente nach wie vor unser Mieter und nutzt nunmehr über 15.000 m² in unserem Objekt Nienhöfener Str. 29-37 in Pinneberg. Aus dem kleinen E-Bay-Händler von damals ist heute einer der führenden Online- und Filialhändler im Bereich günstiger Designermöbel geworden und wir freuen uns, diesen Weg kontinuierlich begleitet zu haben.

18. September

Europaweit tätige Görgens-Gruppe eröffnet zweite Filiale in Dortmund: „Planet“ für junge Mode landet in der Brückstraße

Mit dem Trendstore „PLANET“ zieht die europaweit tätige Görgens-Gruppe in die Dortmunder Brückstraße. Neben „OLYMP & HADES“ auf dem Ostenhellweg eröffnet der Filialist für junge Mode damit seine zweite Niederlassung in der Ruhrmetropole.

Weiterlesen

Mit dem Trendstore „PLANET“ zieht die europaweit tätige Görgens-Gruppe in die Dortmunder Brückstraße. Neben „OLYMP & HADES“ auf dem Ostenhellweg eröffnet der Filialist für junge Mode damit seine zweite Niederlassung in der Ruhrmetropole. Die Renovierungsarbeiten starten noch diese Woche; am 2. November 2012 ist die Eröffnung geplant.Auf insgesamt 800 Quadratmetern will Görgens in der Brückstraße 20-26 bezahlbare Mode neben angesagten Trend- und Markenlabels anbieten. „Unsere Marke PLANET spricht mit Urban- und Streetwear eine junge und sportliche Zielgruppe an. Wir gehen daher davon aus, dass die Dortmunder Brückstraße ein attraktiver Standort für uns ist“, erläutert Dirk Langemann, Geschäftsführer der J.P. Görgens GmbH. Die Textileinzelhandelsgruppe ist mit mehr als 80 Filialen in ganz Deutschland vertreten – dazu zählen die Trendstores „PLANET“, „KULT“ und „OLYMP & HADES“. Hinzu kommen das Internetportal „GUNA“ und erste Läden in Österreich und Spanien.

10. Juli

Marc O’Polo mietet Ladenfläche in der Sendlinger Straße

Der Premium Modeanbieter Marc O’Polo mietet ein 400 qm großes Ladenlokal in der Sendlinger Straße 29-31 in München. Die beiden übernommenen Flächen werden derzeit noch von Weltbild und Bartu Eis genutzt. Die Eröffnung ist für Anfang 2013 geplant. Den Mietvertrag hat der bundesweit tätige Einzelhandelsspezialist Realkon Immobilien aus München vermittelt.

Weiterlesen

Der Premium Modeanbieter Marc O’Polo mietet ein 400 qm großes Ladenlokal in der Sendlinger Straße 29-31 in München. Die beiden übernommenen Flächen werden derzeit noch von Weltbild und Bartu Eis genutzt. Die Eröffnung ist für Anfang 2013 geplant. Den Mietvertrag hat der bundesweit tätige Einzelhandelsspezialist Realkon Immobilien aus München vermittelt.

5. Juni

Multipolster mietet 3.300 m² Verkaufsfläche im Terrania Industriepark Hilden

Die Terrania AG hat mit der Möbelkette Mul­ti­pols­ter einen langfristigen Miet­ver­trag über 3.300 m² Verkaufsfläche ab­ge­schlos­sen.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat mit der Möbelkette Mul­ti­pols­ter einen langfristigen Miet­ver­trag über 3.300 m² Verkaufsfläche ab­ge­schlos­sen. Die Räume be­fin­den sich im Terrania Industriepark Hilden, einem der größten Gewerbegelände Nordrhein-Westfalens, das direkt an ein einzelhandelslastiges Gewerbegebiet angrenzt. Nach umfangreichem Refurbishment sollen die Einzelhandelsflächen von derzeit 1.200 m² auf ca. 3.300 m² erweitert werden.

23. Februar

ON STAGE eröffnet sechstes Studio in Hamburg

Fünf ON STAGE-Fitnesscenter sind bereits seit mehreren Jahren in Hamburg etabliert. Seit Anfang 2012 kann man jetzt auch in der Conventstraße auf 650 m² zusammen mit den Nachwuchs-Stars der Stage School Hamburg trainieren. Angeboten werden neben dem klassischen Workout zahlreiche Tanzklassen aller Stilrichtungen und Leistungsstufen.

Weiterlesen

Fünf ON STAGE-Fitnesscenter sind bereits seit mehreren Jahren in Hamburg etabliert. Seit Anfang 2012 kann man jetzt auch in der Conventstraße auf 650 m² zusammen mit den Nachwuchs-Stars der Stage School Hamburg trainieren. Angeboten werden neben dem klassischen Workout zahlreiche Tanzklassen aller Stilrichtungen und Leistungsstufen.

12. Januar

Terrania AG erwirbt Einzelhandelsimmobilie in Nordrhein-Westfalen.

Die Terrania AG hat ein Nahversorgungszentrum in einer nordrhein-westfälischen Mittelstadt erworben. Ver­käu­fer des Ob­jekts ist ein Institutioneller-Anleger, der das Fachmarktzentrum mit über 6.000m² Einzelhandelsfläche seit über 20 Jahren im Bestand hatte.

Weiterlesen

Die Terrania AG hat ein Nahversorgungszentrum in einer nordrhein-westfälischen Mittelstadt erworben. Ver­käu­fer des Ob­jekts ist ein Institutioneller-Anleger, der das Fachmarktzentrum mit über 6.000m² Einzelhandelsfläche seit über 20 Jahren im Bestand hatte. Haupt­mie­ter des vollvermieteten Objekts sind Aldi sowie die Dro­ge­rie­ket­te Rossmann. Auch Deichmann, Takko und Jeans Fritz be­le­gen dort Flä­chen.

Unser News-Archiv

Meldungen 2022

3. August

Vonovia technischer Service Nord GmbH verlängert Mietvertrag in der Von-Bargen-Straße

Wir freuen uns darüber, die Vonovia technischer Service Nord GmbH weiterhin in unserer über 1.000 m² Bürofläche in der Von-Bargen-Straße in Hamburg begrüßen zu dürfen.

Der Technische Service ist als Dienstleister für Handwerksleistungen mit über 5.000 Mitarbeitern Teil des Vonovia SE Konzerns. Neben Kleinreparaturen, fachgerechten Instandhaltungsarbeiten und Wohnungssanierungen, ist die Vonovia-Tochter ebenfalls in den Aufgabenbereichen Neubau und Modernisierung von Wohngebäuden tätig.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

6. Juli

Terrania kauft Wohn- und Geschäftsgebäude in Düsseldorf

Endlich wieder vereint! Nach 15 Jahren Trennung findet wieder zusammen was zusammengehört. Durch den Erwerb des Nachbargrundstückes in der Becherstraße in Düsseldorf, sind die gegenüberliegenden Objekte wieder in ein und demselben Besitz. Einst durch das Parkhaus geteilt, sind beide Objekte jetzt durch dieses wieder miteinander verbunden. Über diesen Zuwachs in unserem Portfolio freuen wir uns ganz besonders!

10. Juni

SBB verlängert Mietvertrag in der Mühlendamm

Wir freuen uns darüber, unseren langjährigen Mieter Stiftung Berufliche Bildung (SBB) weiterhin bis 2034 auf unseren gesamten Büroflächen von knapp 1.800 m² in Hamburg in der Mühlendamm begrüßen zu dürfen. Im Zuge dieser Mietverlängerung wird die Fassade des Bürogebäudes voraussichtlich 2023 vollständig saniert.

Die Stiftung setzt sich bei Betrieben und Unternehmen dafür ein, Menschen bei der Arbeitsmarktorientierung zu unterstützen und Benachteiligungen in der Bildung und im Sozialen auszugleichen. Mit ihren umfangreichen, qualifizierten Angeboten hat die SBB sich als kompetenter Ansprechpartner für soziale Anliegen der Hansestadt Hamburg und darüber hinaus etabliert.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

26. April

Terrania kauft weiteres Bürogebäude in Washington, D.C.

Unser USA Portfolio darf sich ein weiteres Mal über Zuwachs freuen. Das 11-stöckige Bürogebäude befindet sich an einer begehrten Ecke der Pennsylvania Avenue in Washington D.C., teilt sich den gleichen Straßennamen mit dem Weißen Haus und befindet sich direkt gegenüber der Weltbank. Das gläserne Gebäude verfügt über ca. 10.500 m² Büro- und Einzelhandelsflächen und bietet seinen Mietern, dank der absoluten Bestlage, eine Menge Annehmlichkeiten, wie Kultur- Unterhaltungs-, Gastronomieangebote etc.

Wir bedanken uns bei Jones Lang LaSalle für die Vermittlung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Geschäftspartner Cambridge Holdings LLC.

Meldungen 2021

10. Dezember

Lucky Bike verlängert Mietvertrag im Industriepark Hilden

Wir freuen uns darüber, unseren langjährigen Mieter Lucky Bike.de GmbH weiterhin bis 2024 in unseren Hallenflächen im Terrania Industriepark Hilden begrüßen zu dürfen.

Das Unternehmen zählt mit über 29 Filialen, mehr als 100.000 Markenfahrräder und über 1 Mio. zufriedener Kunden zu einem der größten Fahrradhändlern in Deutschland. Sowohl vor Ort als auch im Online-Shop lassen sich Markenräder von Top-Fahrradherstellern, günstige und qualitativ hochwertige Eigenmarken und jegliches Zubehör finden.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

18. Oktober

Die Kunstschule Wandsbek zieht in die Holzmühlenstraße

Wir freuen uns darüber, die Kunstschule Wandsbek in unserem Büroloft in der Holzmühlenstraße in Hamburg begrüßen zu dürfen!

Die Kunstschule ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kommunikationsdesign und seit 25 Jahren im Bereich Design die etablierteste Einrichtung in Norddeutschland. Mit einer praxisnahen Orientierung an den Berufsfeldern und den Anforderungen der Neuen Medien werden KommunikationsdesignerInnen optimal für den Berufseinstieg vorbereitet.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter viel Erfolg!

12. August

Terrania kauft Bürogebäude in Washington, D.C.

Unser USA Portfolio hat weiteren Zuwachs bekommen: Das 11-stöckige Bürogebäude befindet sich in einer hervorragenden Lage im Herzen von Washington, nur drei Blocks vom Weißen Haus entfernt. Das Gebäude profitiert von seiner Ecklage und einer großen Fensterfront, die eine beeindruckende Aussicht auf die Vermont Avenue, den Park am McPherson Square und das Weiße Haus bietet.

Wir bedanken uns bei Cushman & Wakefield für die Vermittlung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern Cambridge Holdings LLC und Willco.

5. Juni

W&Z FinTech zieht in die Schauenburgerstraße

Das Hamburger Startup W&Z FinTech hat in Hamburg Büroflächen in unserem Objekt Schauenburgerstraße gemietet. Die W&Z Fintech GmbH wurde im Sommer 2015 durch Nicholas Ziegert unter Beteiligung der Privatbank M.M.Warburg & CO und als deren Tochtergesellschaft gegründet. Entwicklung und Betrieb von digitalen Produkten und Services für das Family-Office- und Private-Banking-Segment, ist der Zweck der Gesellschaft.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter weiterhin viel Erfolg!

24. April

Fischer’s lagerhaus verlängert Mietvertrag in Frankfurt am Main

Unser langjähriger Mieter fischer’s lagerhaus am Standort Frankfurt am Main hat seinen Mietvertrag bis 2025 verlängert. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter weiterhin viel Erfolg!

Der erste Standort von fischer’s lagerhaus wurde im März 1996 in Hürth gegründet, insgesamt arbeiten in der Unternehmensgruppe ca. 400 Mitarbeiter deutschlandweit an zwischenzeitlich 19 Standorten.

Das Haus in Frankfurt auf über 3.200 m² bietet seit 2010 fernöstliches Flair für das eigene Zuhause und ist somit eine willkommene Alternative zum in Europa sonst so typischen skandinavischen und mitteleuropäischen Einrichtungsstil. Hier erwarten Sie Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände, die zu verzaubern, inspirieren und entzücken wissen. Dafür tritt Udo Fischer persönlich lange Reisen nach Nordafrika und Asien an – um die feinen Fundstücke dann schließlich unter anderem im Möbelhaus in Frankfurt ins Sortiment aufzunehmen.

10. März

Headquarter und Showroom in Heyne Fabrik eröffnet

Der polnische Fliesenhersteller „Ceramika Paradyz“ eröffnet in der Heyne Fabrik einen großzügigen Showroom um auch im deutschsprachigen Raum den Vertrieb aufzubauen.

Ceramika Paradyz ist ein Familien-Unternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 140 Mio. Euro.

Die Kapazität umfasst 20 Mio. m² an Wand-, Boden und Outdoor-Fliesen. Auch wird in neue Technologien investiert und künftig können Großformatfliesen im Format 1800 x 3300 mm in den Stärken 6 – 30 mm hergestellt und angeboten werden.

„Wir haben mit den Räumlichkeiten in der ehemaligen Heyne Fabrik in Offenbach am Main unser Wunschobjekt gefunden. Dieses zeitlose Loft passt zu unseren modernen Keramiken und unserem innovativen europäischen Familienunternehmen“ sagt Giuseppe Lombardo – Business Development Manager D/A/CH.

15. Februar

Herrmann Personaldienste verlängert Mietvertrag in der Kölner Innenstadt

Die Herrmann-Personaldienstleistungsgruppe hat vorzeitig den Mietvertrag für das Büro ihrer Hauptverwaltung am Standort Köln bis 2025 verlängert. Herrmann ist ein familiengeführtes Unternehmen und unterstützt seit 25 Jahren seine Kunden in den Bereichen der Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Personalberatung, Interim-Management und On-Site-Management. Mit Niederlassungen in Köln, Düsseldorf, Neuss, Bonn und Euskirchen ist das Unternehmen im gesamten Rheinland vertreten. Zu den Kunden zählen solide Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen und Konzerne unterschiedlicher Branchen, die seit vielen Jahren von dem Personaldienstleistungsunternehmen betreut werden.

Mit der Verlängerung des Mietvertrages kann das Unternehmen nun in der Kölner Innenstadt weiterhin sein Wachstum und den Ausbau der Fachbereiche „Engineering“, „Office + IT“ sowie „Finance + Accounting“ fortführen. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen unserem Mieter weiterhin viel Erfolg!

Meldungen 2020

17. September

ARTEO KLINIK bleibt in der Bülowstraße

Die ARTEO KLINIK bindet sich mit einem neuen Vertrag langfristig an ihren bisherigen Standort in der Bülowstraße in Düsseldorf. Die ARTEO KLINIK existiert bereits seit 2011 in Düsseldorf und ist eine Privatklinik speziell für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Die ARTEO Schönheitsklinik gehört bundesweit sowie international zu einer der besten Anlaufstellen für die Schönheitschirurgie und ist bekannt aus TV / Presse. Angeboten wird hier das gesamte Leistungsspektrum der Schönheitschirurgie und kosmetischen Chirurgie auf höchstem Qualitätsniveau. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ästhetische Medizin mit der Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung sowie die medizinische Kosmetik.

25. August

Dispo-Tf Rail zieht in die Brückstraße

Das Unternehmen Dispo-Tf Rail, eine private Weiterbildungsakademie mit Schwerpunkt im Eisenbahnverkehrswesen, hat gut 2.000 m² Bürofläche in der Dortmunder Innenstadt gemietet. Die Räumlichkeiten an der Brückstraße 20-26 werden künftig von dem Mieter als Schulungsflächen genutzt.

„Es waren vor allem Faktoren wie die kurzfristige Verfügbarkeit und die zentrale Lage der Fläche, die uns die Entscheidung der Anmietung erleichterten“, sagt Dirk Vogel, Geschäftsführer der dispo-tf Holding GmbH. „Der neue Standort ermöglicht es uns nun, mehrere Sparten der dispo-Tf in einem Gebäude zu zentralisieren. Diese Bündelung unseres Weiterbildungsangebots stellt einen enormen Mehrwert sowohl für uns als unsere Kursteilnehmer dar“, so Vogel weiter. Das Maklerhaus Ruhr Real vermittelte den Deal.

2. Januar

Umbau der Sendlinger Straße zur Fußgängerzone abgeschlossen

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft hat das Baureferat den Umbau der Sendlinger Straße zur Fußgängerzone abgeschlossen. Der letzte, zirka 300 Meter lange Abschnitt zwischen Hacken- und Herzog-Wilhelm-Straße konnte pünktlich im November fertiggestellt werden. Auch die ursprünglich für 2020 vorgesehenen Arbeiten in der Singlspieler- und in der Schmidstraße sind schon ausgeführt. „Ich freue mich sehr, dass die neue Fußgängerzone in der Sendlinger Straße gleich vom Moment der Fertigstellung an sehr gut angenommen wurde. Besonders jetzt zur Adventszeit bietet die neue Flaniermeile eine besonders schöne Atmosphäre“, so Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Meldungen 2019

3. September

Neue Räume für khdesign in der Heyne Fabrik

Die Inhaber geführte Agentur khdesign wächst weiter und hat zusätzliche Räumlichkeiten in der Heyne Fabrik bezogen. Neben neuen Arbeitsplätzen sind unter anderem ein großer Kreativ-Raum und eine Küche plus Sanitärbereich entstanden. „Wir sind begeistert über die zusätzlichen Möglichkeiten und das wir innerhalb der Heyne Fabrik Platz für unsere Erweiterung gefunden haben.“, erklärt Nadine Hartmann, Geschäftsführerin von khdesign, „wir fühlen uns hier sehr wohl und freuen uns in so einem inspirierenden Umfeld zu arbeiten. Auch unsere Kunden sind von dem kreativen Ambiente der Heyne Fabrik jedes Mal sehr angetan.“ Die Marken- und Designagentur mit dem Schwerpunkt Packaging und Markenkommunikation ist seit 2004 in der Heyne Fabrik zu Hause. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie REWE, Rossmann oder Hochland.

15. Juli

Baustart für BaseCamp im ehemaligen Karstadt-Technikhaus

Seit April 2018 waren die Abriss-Bagger beim ehemaligen Karstadt-Technikhaus in der Dortmunder Innenstadt im Einsatz, nun erfolgte der Baubeginn für das neue »Studentenwohnhaus BaseCamp«, für dessen Entwurf Gerber Architekten bereits 2017 den Zuschlag erhielten. Bis 2021 entsteht hier am Boulevard Kampstraße ein siebengeschossiger Neubau mit einem Nutzungsmix aus Läden, Restaurants, einem Hotel und über 400 Appartements für Studierende. Im engen Zusammenhang mit dem BaseCamp steht auch der weitere Umbau der Kampstraße zum Boulevard, der bis 2023 abgeschlossen sein soll und zu einer weiteren Aufwertung des Viertels führen wird. Investor und Bauherr des Studentenwohnhauses ist die BaseCamp Group.

15. Mai

Boggi Milano eröffnet 3. Store in München

Die italienische Marke Boggi Milano eröffnet in Toplage auf der Sendlinger Straße 35 einen neuen Store in München. Der Shop wurde auf zwei Etagen konzipiert und zeigt auf einer Fläche von 250 qm die Linien „Formal“ und „Easy Formal“. Saisonale Themen und die „Easy Formal“-Range werden im Erdgeschoss präsentiert, die „Formal“-Kollektion im Untergeschoss. Boggi Milano konzentriert sich zudem auf die Accessoires, denen im Erdgeschoss eine ganze Fläche gewidmet ist. Der Laden soll nicht nur als Verkaufsstelle, sondern auch als Concept-Store wahrgenommen werden, in dem Kunden die neuen Omni-Channel-Dienste nutzen können, die Synergien mit der E-Commerce-Plattform bilden. Mit Click & Collect können Konsumenten online bestellen und das Bestellte im Geschäft abholen; mit Reserve-in-Store können Kunden online ordern und im Store einen Termin für die Anpassung auswählen und bei Order-in-Store wird im Geschäft bestellt und nach Hause oder an jeden anderen geeigneten Ort geliefert. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH in München.

26. März

Demodern – Creative Technologies zieht in die Heyne Fabrik

Innovative Technologien und kreative High-End-Lösungen. Digitale Services für Marken, Produkte oder Events. Unabhängig von der Plattform, der Technologie oder dem Kanal – das ist von jeher das Kerngeschäft von Demodern. Die Agentur realisiert als unabhängiger, inhabergeführter Spezialist für „Creative Technologies“ unter der Leitung der geschäftsführenden Gesellschafter Alexander El-Meligi und Kristian Kerkhoff innovative Kommunikation für das digitale Zeitalter – gestartet wurde 2008 in Köln, 2015 kam ein Standort in Hamburg hinzu.

Nachdem sich die Standorte Köln und Hamburg in den letzten Jahren großartig entwickelt haben und stark gewachsen sind – mittlerweile entwickeln rund 90 Spezialisten mehrfach ausgezeichnete Virtual- und Augmented Reality Anwendungen, neuartige 3D-Konfigurationen, interaktive POS-Terminals und -Games sowie interaktive Messeinstallationen für namhafte Kunden wie IKEA, Daimler, Gatorade, Mazda, Nike oder Montblanc – war ein weiterer Standort für die beiden Geschäftsführer aus personalstrategischer Sicht die logische Konsequenz. So wurde pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum in 2018 zunächst ein Büro in Frankfurt eröffnet. Das mittlerweile siebenköpfige Team agiert dabei ohne Geschäftsführer vor Ort und somit vollkommen autark – ganz nach Demodern’s Konzept des selbstverantwortlichen Arbeitens. Mit dem Umzug in die Heyne Fabrik findet Demodern nun einen festen Platz. Von hier aus wirdfür Kunden wie IKEA, Villeroy & Boch und Deutsche Börse kreativ gearbeitet.

Meldungen 2018

10. Dezember

Die Agentur Kastner zieht in die Heyne Fabrik

Kastner ist die weltweite Leadagentur von Red Bull. Aber auch viele andere, namhafte Kunden lassen sich ebenfalls von den Markenmachern betreuen.

Nun zieht das etwa 40köpfige Team in die Heyne Fabrik. Auf zwei Flächen direkt am Nordring werden zur Zeit die Um- und Ausbaumaßnahmen erledigt.

Anfang März 2019 wird das neue Domizil bezogen. Und das nach über 20 Jahren in ihren jetzigen Räumen in Frankfurt-Niederrad. „Wir waren nicht nur auf der Suche nach einer größeren Fläche, sondern auch nach einer neuen Heimat“, so Till Wagner, Managing Partner der Agentur. „Die haben wir in der Heyne Fabrik gefunden. Wir freuen uns sehr auf die neue Fläche und die vielen neuen Nachbarn“.

3. Oktober

Budnikowsky mietet in Projektentwicklung der Terrania

Das traditionsreiche Hamburger Familienunternehmen Budnikowsky mietet ab Oktober 2018 eine Teilfläche im Erdgeschoss der Conventlofts in der alten Bäckerei. Das Drogerieunternehmen verfügt übermehr als 180 Filialen und bietet zukünftig auf ca. 550 m² ihren Kunden einmal mehr eine ganz besondere Einkaufsatmosphäre: Backstein, 4 Meter hohe Decken und Stahlsprossenfenster unterstreichen die ursprünglich industrielle Nutzung der Mietflächen in der ehemaligen Großbäckerei.

15. Mai

Revitalisierung in Hamburg Wandsbek: Terrania entwickelt hochwertige Büro-Loft-Flächen.

Auf einem innerstädtischen Gewerbehof des eigenen Bestands mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV, sowie Parkmöglichkeiten auf dem Gelände, verwandelt die Terrania einstige Produktions- und Lagerflächen in hochwertige Büro- Einzelhandels und Serviceflächen. In seiner ursprünglichen Nutzung beherbergte der Gewerbehof von 1915 eine der ersten Großbäckereien Hamburgs. Im Fokus der Revitalisierung zweier Gebäudeteile steht die Erhaltung des industriellen Charakters des Gesamtensembles. Pro Etage entstehen ca. 870 m² Mietfläche, welche ab ab 165 m² anmietbar sind. Zukünftige Mieter können sich neben den charakteristischen Stahlsprossenfenstern auf lichtdurchflutete Räume, bis zu 4 Meter hohe Decken, partiell freigelegte Backsteinelemente, Böden in Betonoptik, einen gläsernen Personen- und Lastenaufzug, eine moderne Infrastruktur und auf eine Dachterrasse freuen. Die ersten Mietverträge für Büro und Einzelhandelsflächen sind abgeschlossen, und die Flächen werden voraussichtlich in Q4 2018 übergeben.

24. April

Terrania kauft Mehrfamilienhäuser am Kölner Stadtrand

Die Terrania AG hat mehrere Mehrfamilienhäuser auf einem knapp 5.000 m² großen Grundstück in einer beliebten Wohnlage am Kölner Stadtrand erworben. Das in den 60er Jahren erbaute Areal befindet sich nahe eines S-Bahn-Anschlusses, so dass die direkte Anbindung nach Köln und Bonn bestens gegeben ist. Alle Wohneinheiten haben eigene Balkone und verfügen bei einer Durchschnittsgröße von ca. 60 m² über eine sehr gute Vermietbarkeit. Über die Jahre hinweg hatte das Objekt kaum Leerstände zu verzeichnen und wird als langfristiges Engagement im Bestand gehalten werden.

Meldungen 2017

14. November

Rundschau-Haus in Dortmund nun vollvermietet

Die letzte frei verfügbare Mietfläche des ehemaligen Stammsitzes der WestdeutschenAllgemeinenZeitung (WAZ) in Dortmund wurde an eine renommierte Dortmunder Anwaltskanzlei vermietet. Die sich bereits im Umbau befindlichen Flächen am Brüderweg in der Dortmunder Innenstadt werden noch in Teilen bis Anfang 2018 aufwendig renoviert. Somit wurde nach dem Auszug der WAZ Ende 2015 das gesamte Haus einmal komplett saniert bzw. revitalisiert und erfolgreich am Markt repositioniert. Brockhoff & Partner war für die langfristige Anmietung der knapp 3.500 m² großen Bürofläche vermittelnd tätig.

23. Mai

Terrania AG erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Hamburger Top-Lage

Die Terrania AG hat ein Büro- und Geschäftshaus in der Schauenburgerstraße, in unmittelbarer Nähe des Rathauses im Zentrum von Hamburg erworben. Die Liegenschaft in bester Lage wurde im Jahr 1956 auf einem ca. 700 m² großen Grundstück errichtet und 2008 aufwendig saniert. Zudem verfügt das Gebäude über eine Tiefgarage sowie ausreichend Hofstellplätze. Alle Büroeinheiten sind an namhafte Unternehmen vermietet. Verkäufer der Liegenschaft war ein institutioneller Investor. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Objekt ist nahezu zu 100% vermietet.

15. Mai

Levi´s verlängert langfristig seinen Standort in der Sendlinger Straße

Die Marke Levi’s® ist der Inbegriff klassisch-amerikanischen Styles und authentischer Coolness. Seit Levi Strauss 1873 in Kalifornien die Jeans erfand, gehören Levi’s® Jeans zu den bekanntesten und meist kopierten Kleidungsstücken der Welt. Levi’s® Jeans haben ganze Generationen von jungen Menschen inspiriert und wurden von jeder Jugendkultur unserer Zeit begeistert getragen. Auch heute führt Levi’s® diesen Weg mit Pioniergeist und Innovationsdrang fort. Nach 10 erfolgreichen Jahren in der Sendlinger Straße in München hat Levi`s nunmehr seinen Vertrag langfristig verlängert.

17. April

Mahlkönig mietet in der Holzmühlenstraße an

Seit über 80 Jahren ist MAHLKÖNIG die weltweit führende Marke im Bereich der Qualitätsmühlen für professionelle Anwender. Das MAHLKÖNIG-Logo steht für Innovations- und Qualitätsführerschaft. MAHLKÖNIG verfügt über ein nationales und internationales Netzwerk an eigenen Niederlassungen sowie über 150 Vertragshändlern und Servicepartnern zur Betreuung der über 400.000 MAHLKÖNIG-Mühlen weltweit. Das Know-how von MAHLKÖNIG wird so überall täglich genutzt. Zu den nationalen und internationalen Kunden gehören Kaffeeröster, Hersteller vollautomatischer Kaffeemaschinen, Unternehmen aus dem Bereich Horeca, Einzel- und Großhandelsunternehmen, Reformhäuser sowie eine Vielzahl von Einzelkunden. Mahlkönig bezieht knapp 1000m² in der Holzmühlenstraße in Hamburg.

4. April

Aveda eröffnet ersten Flagship Store im Münchener Singlspielerhaus

Eines der bekanntesten Kosmetik-Labels, eine Tochter der Estee Lauder Gruppe, Aveda eröffnet den ersten Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Das Unternehmen, zu dessen Geschäftsphilosophie der sorgsame und respektvolle Umgang mit der Umwelt gehört, wird in Kürze einen rund 150 Quadratmeter großen Shop in der Münchener 1a-Lage, der Sendlinger Straße, eröffnen. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH in München.

30. März

Mikro Partner zieht an den Stadtrand in Wandsbek

Mikro Partner hat ca. 2000m² am Stadtrand 39 in Hamburg angemietet. Mikro Partner ist seit mehr als 25 Jahren bundesweit an rund 60 Standorten erfolgreich in den Bereichen: Arbeitsvermittlung, Personaldienstleistungen, Arbeitskräfte-Management, Bewerbungsberatung, Bewerbungstraining, Personalberatung, berufliche Bildung, soziale und gewerbliche Zeitarbeit, Integrationsprojekte, Qualifizierung und Weiterbildung.

7. Februar

BoConcept mietet am Gänsemarkt in Hamburg

Ab diesem Frühjahr ist BoConcept wieder in der Hamburger Innenstadt zu finden. Im „Nicol-Hof“ am Gänsemarkt 33 eröffnet die dänische Einzelhandelskette für Designermöbel und Wohnaccessoires einen neuen City-Store.

Zur Präsentation der hochwertigen Möbel-Kollektionen für die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen und Arbeiten stehen der größten Einzelhandelskette der dänischen Möbelbranche rund 320 m² Einzelhandelsfläche zur Verfügung.

Das Büro- und Geschäftshaus „Nicol-Hof“ befindet sich an der Westseite des Gänsemarktes. Es wurde im Jahr 1905 errichtet und steht unter Denkmalschutz. Hinter der historischen Fassade befindet sich ein um ein Staffelgeschoss aufgestockter Neubau.

Den Mietvertrag für diese Einzelhandelsfläche in Hamburg-Neustadt vermittelte Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP).

Meldungen 2016

17. November

HIGH VIEW mietet letzte Büroflachen im Leistbräu an

HIGH VIEW ist ein unabhängiges Medienunternehmen, das insbesondere im deutschsprachigen Raum verschiedene Medienmarken betreibt, neue entwickelt und international aktiv ist. Der Schwerpunkt liegt auf Musik- und Factual-Entertainment-Angeboten. HIGH VIEW betreibt die Musikmarken DELUXE MUSIC, RCK TV und JUKEBOX sowie den Dokumentationssender PLANET und hat die Marke WAIDWERK für Jäger und Angler entwickelt. Der Vertrieb der TV-Marken erfolgt in Europa über Kabel, IPTV und Satellit. Mit der Anmietung durch HIGH VIEW sind nunmehr alle Büroflächen im Objekt langfristig vermietet worden, nachdem diese im Rahmen der Komplettsanierung des Einzeldenkmals aus dem Jahre 1854 in der Münchner Sendlinger Straße aufwendig entkernt und renoviert wurden.

5. Oktober

Deutsche TGS mietet in Hamburg Wandsbek an

Das traditionsreiche Gewerbeareal Bargenhof an der Von-Bargen-Straße 18 in Hamburg-Wandsbek wird neuer Standort für die Deutsche TGS GmbH: Dort wo früher ein Schokoladenwerk stand und bis 1985 Langnese-Eiscreme produziert wurde, bezieht der Wohnungs- und Gewerbebewirtschafter der Vonovia SE Anfang 2017 insgesamt ca. 1.100 m² Bürofläche im zweiten Obergeschoss des ehemaligen Fabrikgebäudes.

7. Juli

EASYFITNESS eröffnet neues Studio in der Von-Bargen-Straße

EASYFITNESS hat sein neues Studio auf rund 1.500 m² in Hamburg Wandsbek eröffnet. Nach einem umfangreichen Refurbishment werden die Flächen langfristig zurückgemietet. EASYFITNESS ist ein Franchisekonzept mit über 100 Fitnessclubs in Deutschland, welches seinen Clubmitgliedern eine preisgünstige und hochwertige Kombination aus Lifestyle und Sport bietet. Mit einem attraktiven monatlichen Beitrag und einer hochwertigen Studioausstattung spricht EASYFITNESS Männer und Frauen an, die preisbewusst sind, einen hohen Anspruch an Geräteangebot und Training stellen und keine Abstriche beim Ambiente des Clubs machen.

10. Mai

Die Paritätische zieht ins Rundschauhaus am Ostenhellweg

Die Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste hat im Rundschauhaus am Ostenhellweg eine Fläche von knapp 800m² angemietet. Die ehemaligen WAZ-Flächen werden im Rahmen der Gesamtrevitalisierung des Objektes komplett entkernt und anschließend aufwendig saniert. Die Büroflächen wurden langfristig angemietet. Die BNP Paribas Real Estate GmbH aus Essen war vermittelnd tätig.

4. April

Aveda eröffnet ersten Flagship Store im Münchener Singlspielerhaus

Eines der bekanntesten Kosmetik-Labels, eine Tochter der Estee Lauder Gruppe, Aveda eröffnet den ersten Flagship-Store in der Münchener Innenstadt. Das Unternehmen, zu dessen Geschäftsphilosophie der sorgsame und respektvolle Umgang mit der Umwelt gehört, wird in Kürze einen rund 150 Quadratmeter großen Shop in der Münchener 1a-Lage, der Sendlinger Straße, eröffnen. Vermittelt wurde die Ladenfläche durch die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH in München.

31. März

Digital Energy Solutions mietet letzte verbleibende Büroflächen in der Arnulfstrasse 205

Digital Energy Solutions wurde im Dezember 2015 als Joint Venture von BMW und Viessmann mit Sitz in München gegründet und begleitet kleine und mittlere Unternehmen dabei, sich auf die Herausforderungen auf dem Energiemarkt von Morgen einzustellen. Basis des Angebots von Digital Energy Solutions ist eine Datenerfassung, die in Echtzeit Energieströme, -verbräuche und -kosten transparent macht. Das Start-up analysiert Energiesysteme und optimiert sie in einem übergreifenden Ansatz, der die Sektoren Wärme, Strom und Mobilität miteinander verbindet.

27. Januar

JFF Institut für Medienpädagogik zieht in die Arnulfstrasse 205

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis bezieht ab Mitte 2016 seine neuen Flächen in der Arnulfstrasse 205. Das Institut wurde 1949 in München gegründet und befasst sich seither in Forschung und pädagogischer Praxis mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Ein Spezifikum des JFF ist die Verknüpfung von Forschung und Praxis. Die Ergebnisse der Forschung sind Grundlage für pädagogische Modelle in der Erziehungs-, Bildungs- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Aus der pädagogischen Praxis wiederum erhält der wissenschaftliche Bereich wichtige Impulse. Knight Frank aus München war als Makler vermittelnd tätig.

Meldungen 2015

15. Oktober

MAC Cosmetics eröffnet Flagship Store in München

Estée Lauder hat mit seiner MAC Cosmetics Marke einen Flagship Store in der Sendlinger Straße 29-31 in München eröffnet. Vor der kürzlichen Eröffnung wurde der Store über 2 Ebenen den Bedürfnissen des Mieters entsprechend umgebaut. Vermittler der Ladenfläche ist die bundesweit tätige Realkon Immobilien GmbH aus München.

25. September

Terrania AG erwirbt Grundstück in Hamburg

Die Terrania AG hat ein Nachbargrundstück des Bestandsobjektes Einkaufzentrum Binnenfeldredder im Hamburger Südosten erworben. Mit der Arrondierung des Grundstückes wurden langfristig die optimale Andienung und Parkmöglichkeiten für das Einkaufszentrum gesichert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

22. Juni

MVTec mietet rund 4.000m² in der Arnulfstraße 205 am Münchner-Hirschgarten

Die Firma MVTec Software GmbH, ein führender internationaler Software-Hersteller für die industrielle Bildverarbeitung, verlegt Ihre Konzernzentrale in die Arnulfstraße 205 in München. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, der Qualitätskontrolle, der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik und vielen anderen Arbeitsfeldern. Mit Abschluss der Umbauarbeiten werden die Flächen bis Ende des Jahres übergeben. Den Mietvertrag hat die auf gewerbliche Immobilien spezialisierte Igenius Immobilien aus München vermittelt.

1. Juni

Riess Ambiente erweitert sich erneut am Standort Pinneberg

Der Designer-Möbelhändler Riess Ambiente, der vor gut zehn Jahren 90 m² in unserem Objekt Conventstraße 8-10 in Hamburg anmietete, hat sich erneut in unserem Gewerbepark Pinneberg vor den Toren Hamburgs erweitert. Riess Ambiente ist heute einer der führenden Online- und Filialhändler im Bereich günstiger Designermöbel und nutzt mehr als 18.000 m² in unserem Objekt Nienhöfener Str. 29-37 in Pinneberg. Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und langfristige Zusammenarbeit.

3. März

LIEBESKIND Berlin eröffnet Showroom in der Heyne Fabrik in Offenbach

LIEBESKIND Berlin wurde 2003 gegründet und steht für lässiges, cooles Design mitten aus der deutschen Hauptstadt. Für die Produktion verwendet LIEBESKIND Berlin ausschließlich besonders hochwertige Materialien. Seit 2012 bietet LIEBESKIND Berlin neben Taschen und Leder-Accessoires auch eine Ready-to-Wear Kollektion mit femininen und gleichzeitig lässigen Details.

27. Januar

Müller & Meirer bezieht Showroom in der Heyne Fabrik

Der mittelständische Lederwarenhersteller aus Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen Jahren eine beachtliche Entwicklung von der Lederwarenherstellung zum professionellen und erfolgreichen Marken- und Lizenzgeschäft vorzuweisen. Müller & Meirer arbeitet mit den Marken: Maître, Gerry Weber, JOOP!, Porsche Design und Strellson. Das Kirner Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Taschen, Schuhe und Kleinlederwaren. 1952 von Heinrich Müller gegründet, wird Müller & Meirer heute in der dritten Generation der Familie geführt. In der Lederstadt Offenbach am Main befindet sich die zu unserem Portfolio gehörende HEYNE FABRIK – eine Liegenschaft mit einem kreativen Mietermix, insbesondere auch die Heimat diverser Modeagenturen und Showrooms.

Meldungen 2014

1. Dezember

Terrania AG erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Hamburger Top-Lage

Die Terrania AG hat ein Büro- und Geschäftshaus in der Schauenburgerstraße, in unmittelbarer Nähe des Rathauses im Zentrum von Hamburg erworben. Die Liegenschaft in bester Lage wurde im Jahr 1956 auf einem ca. 700 m² großen Grundstück errichtet und 2008 aufwendig saniert. Zudem verfügt das Gebäude über eine Tiefgarage sowie ausreichend Hofstellplätze. Alle Büroeinheiten sind an namhafte Unternehmen vermietet. Verkäufer der Liegenschaft war ein institutioneller Investor. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Objekt ist nahezu zu 100% vermietet.

7. Oktober

Terrania AG erwirbt 3 Büro- und Geschäftshäuser am Münchner Hirschgarten

Die Terrania AG hat 3 aneinander liegende Büro- und Geschäftshäuser am Münchner Hirschgarten erworben. Die Objekte verfügen über Büro-, Service- und Einzelhandelsflächen mit mehr als 12.000m² und teilen sich eine Tiefgarage mit über 130 Stellplätzen. Verkäufer war ein ausländischer Investor.

7. August

Doppelvemietung an Asklepios in Hamburg

Die Asklepios-Gruppe, größter privatwirtschaftlicher Klinikbetreiber in Europa, hat in unseren Hamburger Objekten Horner Landstr. 302-304 und Steilshooper Str. 293 jeweils etwa 1.000 m2 zum Betrieb von Tageskliniken langfristig angemietet. Durch diese Anmietung kann insbesondere das Objekt Steilshooper Str., weiter als Gesundheitszentrum etabliert werden.

1. Juli

Mavi mietet Ladenfläche in der Sendlinger Straße

Das internationale Premium-Denim Modelabel Mavi hat ein 250 qm großes Ladenlokal in der Sendlinger Straße 35 in München eröffnet. Den Mietvertrag hat der bundesweit tätige Einzelhandelsspezialist Realkon Immobilien aus München vermittelt. Mavi verfügt über 350 Retail-Stores weltweit, darunter Flagship-Stores in den Städten New York, Vancouver, Montreal, Berlin, Frankfurt und Düsseldorf.

19. Februar

Alsterfit eröffnet zweiten Standort in Hamburg

Nach Anmietung von fast 2.000 m² und umfangreichen Umbauten hat am 01.02.2014 das neue Alsterfit Gesundheitszentrum in unserem Objekt Steilshooper Str. 293 in Hamburg eröffnet. Neben einem modernen Fitness- und Wellnessbereich inklusive vielseitigem Kursprogramm umfasst das Angebot auch eine physiotherapeutische Praxis.

24. Januar

Terrania AG erwirbt Einkaufszentrum in Hamburg Horn

Die Terrania AG hat eine innerstädtische Handelsimmobilie in Hamburg erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die ca. 7.600 m² große Immobilie umfasst ca. 6.100 m² Handels- und Praxisflächen (81 %) und ca. 1.400 m² Wohnfläche (19 %), sowie einem Parkhaus mit 150 Stellplätzen. Hauptmieter des Objekts sind u.a. Rewe und Budnikowsky, sowie unterschiedliche medizinische Einrichtungen. Der Vermietungsstand liegt bei ca. 92 %. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

Meldungen 2013

5. Dezember

BESTSELLER sichert sich Showroom für weitere Jahre in der Heyne Fabrik

BESTSELLER – eines der größten europäischen Bekleidungsunternehmen – ist bereits seit über 12 Jahren Mieter eines Showrooms in der Heyne Fabrik und in dieser Zeit stetig gewachsen. Diese Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt, da wir ab Januar 2014 eine weitere Festlaufzeit von fünf Jahren abgeschlossen haben. In diesem fast 1.000 qm großen Showroom ordern Kunden beliebte Erfolgsmarken wie Jack&Jones, Vero Moda, Only und Pieces.

21. Oktober

LFS Liebing mietet im Gewerbepark Pinneberg

LFS Liebing, ein seit Jahrzehnten etablierter Lebensmittelgroßhändler mit einem Sortiment von über 10.000 Produkten, mietet in unserem Objekt in Pinneberg bei Hamburg über 3.000 m². Mit dieser Vermietung ist ein Großteil des ehemals von Edeka als Fleischproduktionsfläche genutzten Objektes langfristig einer neuen Nutzung zugeführt.

12. August

Terrania AG erwirbt Nahversorgungszentrum in Hamburg

Die Terrania AG hat eine Handelsimmobilie im Hamburger Südosten erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Hauptmieter des Nahversorgungzentrum sind u.a. Rewe, Hamburger Sparkasse und Budnikowsky, sowie unterschiedliche medizinische Einrichtungen. Der Vermietungsstand liegt bei ca. 97 %. Der Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

30. April

Terrania AG kauft in Hamburger Top-Lage

Die Terrania AG hat das Geschäfts- und Bürohaus Gänsemarkt 33 in Hamburg erworben. Die Immobilie, mit über 300 m² Einzelhandelsfläche im Erdgeschoß, ist an verschiedene Büronutzer aus dem Bereich IT, Gesundheit und Shipping vermietet. Verkäuferin ist eine skandinavische Fondsgesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

18. Februar

Fossil eröffnet Showroom in der Offenbacher Heyne Fabrik

Mit einem gelungenen Opening wurde letzte Woche der neue Fossil Showroom in der Offenbacher Heyne Fabrik eröffnet. Neuheiten der Fossil-Accessoire-Welt wurden in dem komplett neu sanierten und im Brand-Design gestalteten Showroom stilvoll und markengetreu in Szene gesetzt. Zur Eröffnung konnten sich geladene Gäste ein Bild von der 160qm fassenden Location und den Produkten verschaffen sowie Anregungen und Inspirationen aus der Accessoire-Welt holen.

Meldungen 2012

10. Dezember

Terrania erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Kölner Ringlage

Die Terrania AG hat ein direkt am Kölner Hohenstaufenring gelegenes Bürogebäude aus dem Portfolio der Generali Versicherungen,vertreten durch Generali Real Estate, Niederlassung Deutschland, erworben. Das in den 80er Jahren errichtete achtgeschossige Büro- und Geschäftshaus verfügt über rund 2.700 m² Mietfläche und ist nahezu voll vermietet. RHEINWERT Immobilienconsulting GmbH war auf Seiten des Käufers beratend tätig.

29. November

KiK und Budnikowsky mieten im „EKZ M“

Nachdem im Laufe dieses Jahres bereits die Ankermieter Edeka und Penny Ihre Mietverträge langfristig verlängert und die Läden umfangreich modernisiert haben, konnten nunmehr zwei weitere attraktive Einzelhändler als Mieter für unser Nahversorgungszentrum „EKZ M“ in Hamburg gewonnen werden. Der Textildiscounter KiK sowie die traditionsreiche Drogeriekette Budnikowsky werden im Frühjahr 2013 Ladenflächen mit jeweils fast 500 m² Verkaufsfläche beziehen. Weitere namhafte Mieter im „EKZ M“ sind z.B. die Hamburger Sparkasse, Nur Hier, Mr. Baker und Joey´s Pizzaservice.

16. November

Dänisches Bettenlager eröffnet erste Filiale in Frankfurt

Am Montag, den 10.12.2012 feiert das Dänische Bettenlager in der Borsigallee 45 große Neueröffnung. Europas großer Betten- und Einrichtungsfachmarkt präsentiert damit erstmalig spannende Einkaufsatmosphäre und klassische Warenvielfalt am Standort Frankfurt. Die Eröffnung gegenüber dem Hessencenter, in einem idealen Einzelhandelsumfeld, soll der Auftakt für eine weitere erfolgreiche Expansion in der Main-Metropole sein.

Mit mehr als 1000 Fachgeschäften hat sich das Dänische Bettenlager in Deutschland und Österreich etabliert. Neben der Verbindung von Fachmarktkonzept und Discount-Elementen ist eine kundenorientierte Verkaufspolitik maßgeblich für diesen Erfolg. Dabei setzen die Wohnexperten aus dem Norden auf eine moderne, kundenfreundliche Inszenierung des ca. 4000 Artikel umfassenden Sortiments aus Möbeln, Matratzen, Oberbetten, Heimtextilien und Accessoires. Im Vordergrund  steht auch die hohe Warenverfügbarkeit. Die Kunden können Möbel und Matratzen in der Regel sofort mitnehmen. Lange Wartezeiten entfallen.

11. Oktober

Riess Ambiente weiter auf Wachstumskurs

Als der Designermöbelhändler Riess Ambiente vor gut zehn Jahren 90 m² in unserem Objekt Conventstraße 8-10 in Hamburg anmietete, ahnte wohl niemand, dass dies der Beginn einer ganz besonderen Wachstumsgeschichte sein sollte. Im Jahr 2012 ist Riess Ambiente nach wie vor unser Mieter und nutzt nunmehr über 15.000 m² in unserem Objekt Nienhöfener Str. 29-37 in Pinneberg. Aus dem kleinen E-Bay-Händler von damals ist heute einer der führenden Online- und Filialhändler im Bereich günstiger Designermöbel geworden und wir freuen uns, diesen Weg kontinuierlich begleitet zu haben.

18. September

Europaweit tätige Görgens-Gruppe eröffnet zweite Filiale in Dortmund: „Planet“ für junge Mode landet in der Brückstraße

Mit dem Trendstore „PLANET“ zieht die europaweit tätige Görgens-Gruppe in die Dortmunder Brückstraße. Neben „OLYMP & HADES“ auf dem Ostenhellweg eröffnet der Filialist für junge Mode damit seine zweite Niederlassung in der Ruhrmetropole. Die Renovierungsarbeiten starten noch diese Woche; am 2. November 2012 ist die Eröffnung geplant.Auf insgesamt 800 Quadratmetern will Görgens in der Brückstraße 20-26 bezahlbare Mode neben angesagten Trend- und Markenlabels anbieten. „Unsere Marke PLANET spricht mit Urban- und Streetwear eine junge und sportliche Zielgruppe an. Wir gehen daher davon aus, dass die Dortmunder Brückstraße ein attraktiver Standort für uns ist“, erläutert Dirk Langemann, Geschäftsführer der J.P. Görgens GmbH. Die Textileinzelhandelsgruppe ist mit mehr als 80 Filialen in ganz Deutschland vertreten – dazu zählen die Trendstores „PLANET“, „KULT“ und „OLYMP & HADES“. Hinzu kommen das Internetportal „GUNA“ und erste Läden in Österreich und Spanien.

10. Juli

Marc O’Polo mietet Ladenfläche in der Sendlinger Straße

Der Premium Modeanbieter Marc O’Polo mietet ein 400 qm großes Ladenlokal in der Sendlinger Straße 29-31 in München. Die beiden übernommenen Flächen werden derzeit noch von Weltbild und Bartu Eis genutzt. Die Eröffnung ist für Anfang 2013 geplant. Den Mietvertrag hat der bundesweit tätige Einzelhandelsspezialist Realkon Immobilien aus München vermittelt.

5. Juni

Multipolster mietet 3.300 m² Verkaufsfläche im Terrania Industriepark Hilden

Die Terrania AG hat mit der Möbelkette Mul­ti­pols­ter einen langfristigen Miet­ver­trag über 3.300 m² Verkaufsfläche ab­ge­schlos­sen. Die Räume be­fin­den sich im Terrania Industriepark Hilden, einem der größten Gewerbegelände Nordrhein-Westfalens, das direkt an ein einzelhandelslastiges Gewerbegebiet angrenzt. Nach umfangreichem Refurbishment sollen die Einzelhandelsflächen von derzeit 1.200 m² auf ca. 3.300 m² erweitert werden.

23. Februar

ON STAGE eröffnet sechstes Studio in Hamburg

Fünf ON STAGE-Fitnesscenter sind bereits seit mehreren Jahren in Hamburg etabliert. Seit Anfang 2012 kann man jetzt auch in der Conventstraße auf 650 m² zusammen mit den Nachwuchs-Stars der Stage School Hamburg trainieren. Angeboten werden neben dem klassischen Workout zahlreiche Tanzklassen aller Stilrichtungen und Leistungsstufen.

12. Januar

Terrania AG erwirbt Einzelhandelsimmobilie in Nordrhein-Westfalen.

Die Terrania AG hat ein Nahversorgungszentrum in einer nordrhein-westfälischen Mittelstadt erworben. Ver­käu­fer des Ob­jekts ist ein Institutioneller-Anleger, der das Fachmarktzentrum mit über 6.000m² Einzelhandelsfläche seit über 20 Jahren im Bestand hatte. Haupt­mie­ter des vollvermieteten Objekts sind Aldi sowie die Dro­ge­rie­ket­te Rossmann. Auch Deichmann, Takko und Jeans Fritz be­le­gen dort Flä­chen.